Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):

Schloss Vöslau#

Bezirkshauptmannschaft: Baden Niederoesterreich, Baden

Gemeinde: Bad Vöslau Niederoesterreich, Bad Voeslau

Katastralgemeinde: Vöslau Niederoesterreich, Voeslau



Viergeschoßiges klassizistisches (von FerdinandHetzendorf von Hohenberg umgebautes) Schloss in einer romantischen Parkanlage; zweigeschoßiger Saal, Verkaufshalle (Bazar) von Theophil Hansen, nach 1955 abgebrochen.

Das ehem. Wasserschloss wurde im 12. Jh. urk. erwähnt. 1945-55 wurde Vöslau von der ausländischen Besatzungsmacht besetzt und arg in Mitleidenschaft gezogen. Erst in den letzten Jahren vollständig restauriert.

Im Schloss ist das Rathaus untergebracht.


Eigentümer: Stadtgemeinde Bad Vöslau




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Niederösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Niederösterreich, neubearb. von Richard Kurt Donin, 3- neubearb. Auflage, Wien 1953, Seite 361f