Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):

Schloss Grub#

Bezirkshauptmannschaft: Gmunden Oberoesterreich, Gmunden

Gemeinde: Obertraun Oberoesterreich, Obertraun

Katastralgemeinde: Obertraun Oberoesterreich, Obertraun



Schloss Grub wurde 1522 erbaut, Besitzer waren bis 1864 die Familie Eiseisberg (Mathias von Eiseisberg stiftete 1652 den Dreifaltigkeitsaltar in der St.-Michaels-Kirche zu Hallstatt) und der russische Botschafter Tschaffkinie (bis 1890).


Eigentümer
Fam. Kürschner

Weiterführendes#




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Oberösterreich, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Oberösterreich, ErwinHainisch (bearb. von Kurt Woisetschläger), hg. vom Institut für österreichische Kunstforschung des Bundesdenkmalamtes, 6. Aufl., Wien 1977, Seite 99.
  • Hille, Oskar, Burgen und Schlösser in Oberösterreich, einst und jetzt, Hörn 1975, Seite 80.