Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Schloss Ursprung#

Bezirkshauptmannschaft: Salzburg-Umgebung Salzburg, Salzburg-Umgebung

Gemeinde: Elixhausen Salzburg, Elixhausen

Katastralgemeinde: Elixhausen



Einfaches zweistöckiges Barockschlösschen, schöne Fensterumrahmungen, Doppelstiege, gewölbte Räume, Empireöfen und Deckengemälde von J. E. von Keutschach (18. Jh.). Neben dem Schloss liegt das zweistöckige Bräuhaus mit einem Wappen des Friedrich von Hegi (1682).

1122 wird Ursprung erstmals genannt; bis zum 17. Jh. war es im Besitz der Familie Ursprung. Die weiteren Besitzer waren die Familien Rehlingen (1692), Hof¬mann (1825) und Siegl (1913). Um 1700 brannte das Schloss ab und wurde anschließend wiederaufgebaut.


Eigentümer: Republik Österreich


Weiterführendes#




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Dehio Salzburg, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Salzburg: Stadt und Land, bearb. von Bernd Euler, Ronald Gobiet, Horst R. Huber, Roswitha Juffinger, Wien 1986, Seite 80f.