Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Ansitz Musenbühel (Musenbichler)#

Bezirkshauptmannschaft: Knittelfeld Knittelfeld

Gemeinde: Gaal Gall Knittelfeld

Katastralgemeinde: Bischoffeld Bischoffeld Knittelfeld



Der heutige Bauernhof, östlich von Bischoffeld auf einer Anhöhe liegend, wurde als kleiner Wehrbau 1290 erstmals genannt (im Besitz des Wehrhard von Masenbach); 1490 erwarb das Stift Seckau die Burg.

Bis ins 19. Jh. verblieb Musenbühel im Seckauer Besitz.


Eigentümer: Vinzenz und Petronilla Kargl




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Baravalle, Robert Burgen und Schlösser der Steiermark, Graz 1961, Seite 299