Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Ehem. Palais Erzherzog Ludwig-Viktor#

Gemeinde: Wien, Schwarzenbergplatz 1 Wien, Schwarzenbergplatz 1


Fünfstöckiges Gebäude mit drei Straßenfronten; die Hauptfassade liegt gegen den Schwarzenbergplatz; diese mit Mittelrisalit, Säulen und Figuren. Im Keller waren urspr. Stallungen für Pferde untergebracht. Originelle Stiege mit interessantem Treppenbild.

Das Palais wurde in den Jahren 1864-69 von Heinrich von Ferstel im italienischen Renaissancestil errichtet. Es war Wohnhaus des Erzherzogs Ludwig-Viktor und ab 1911 Sitz des Wiener Militärkasinos.

Heute ist das Palais Bürohaus.


Eigentümer
Republik Österreich




Der Text und die Literaturangaben sind aus dem Buch 'Österreichisches Burgenlexikon - Schlösser, Burgen und Ruinen' (1991) von Georg Clam Martinic übernommen.

Literatur#

  • Czeike, Felix, Das große Groner Wien Lexikon, Wien 1974, Seite 463.
  • Dehio Wien, Dehio-Handbuch, Die Kunstdenkmäler Österreichs. Wien, von Justus Schmidt und Hans Tietze, neubearb. von Anton Macku und Erwin Neumann, revidiert von Ilse Frieser, sechste, verb. Auflage, Wien 1973, Seite 74f.