Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Schachblume (Fritillaria meleagris)#

Familie
Liliengewächse (Liliaceae)
Gattung
Schachblume (Fritillaria)
Beschreibung
15-30cm hohe Staude mit kugeliger Zwiebel. Die Blätter sind lineal-rinnig, wechselständig. Die Blüte ist glockenförmig, hängend. 6 purpurbraune Perigonblätter mit schachbrettartigem Muster.
Standort
Feuchte Wiesen in niederen Lagen. Zerstreut und sehr selten.
Blütezeit
April bis Mai.
Sonstiges
Giftig. Vom Aussterben bedroht.

Weiterführendes#


Mitteilung von Johannes Penzias: es gibt zwei Vorkommen in Österreich: Großsteinbach in der Steiermark Großsteinbach und Luising Luising im Burgenland. Blüht bei uns rund um Ostern ca. 3 -4 Wochen. Wir waren am Mittwoch, 30. 3. dort und haben einige Wiesen voll gesehen.

-- Pachl W, Samstag, 2. April 2016, 08:30