unbekannter Gast

Saponaria Seifenkraut#

Familie
Caryophyllaceae
Gattung
Saponaria

Saponaria officinalis L. Seifenkraut#

Saponaria officinalis
© Wolfgang Danninger

Name und Geschichte
Der botanische Name leitet sich von lat. sapo die Seife ab. Die WUrzeln enthalten Saponine, die schäumen und früher zum Wäschewaschen verwendet wurden.
Beschreibung
ausdauernde, heimische Staude mit rosa duftenden Blüten. Der Duft verstärkt sich gegen Abend, um die Nachtfalter, von denen die Blüten bestäubt werden, anzuziehen.
Kultur
keine besonderen Ansprüche. Da sich die Pflanze durch Aussaat sehr stark vermehrt, wird in Gartenkultur meistens die gefülllte und sterile Form verwendet.
Verwendung
Naturgarten, Volksmedizin
Sorten
Gefüllte Blüten in unterschiedlichen Rosatönen bis weiße Blüten.