unbekannter Gast

Wiener Vorklassik#

Joseph Haydn: Divertimento H 2 Nr. 22#

Schloß Esterhazy
Haydnsaal im Schloß Esterhazy
© Burgenland Tourismus (Foto: böttchen + tiensch)

Joseph Haydn (1732 Rohrau - 1809 Wien) schrieb das vorliegende Divertimento noch vor 1765. Die Bezeichnung Divertimento ist seit Ende des 17. Jhs. in Verwendung und gibt eigentlich nur den unterhaltenden Charakter eines Musikstückes an. Divertimenti sind suiten- oder sonatenhafte Instrumentalwerke für unterschiedliche Besetzung - von der solistischen bis zur Orchesterbesetzung. Dazu kommt, daß die Anzahl der Sätze ebenfalls nicht normiert ist, es sind bis zu 12 Sätze möglich. (E. Stadler)

Hörprobe#

Joseph Haydn: Divertimento H 2 Nr. 22
© Concerto Bayreuth, Dilcherstraße 10, Bayreuth (D), CD-Nr. CB 12011