Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Schuberts Grabmal#

Schuberts Grabmal
Schuberts Grabmal
© Fotoarchiv Schilder
Schuberts Grabmal auf dem ehemaligen Währinger Ortsfriedhof, heute "Schubert-Park", Wien XVIII., Währinger Straße, nach 123. Die Architektur des Grabmals entwarf Christian Friedrich Ludwig Förster nach einer Zeichnung von Schuberts Freund Franz von Schober . Die Inschrift auf Schuberts Grab ist vom österreichischen Dichter Franz Grillparzer: DIE TONKUNST BEGRUB HIER EINEN REICHEN BESITZ; ABER NOCH VIEL SCHOENERE HOFFNUNGEN: FRANZ SCHUBERT LIEGT HIER GEBOREN AM XXXI JAENNER MDCCXCVII (1797), GESTORBEN AM XIX NOV: MDCCCXXVIII (1828), XXXI (31) JAHRE ALT. Links neben dem Ehrengrab ist eine Gedenktafel angebracht.