Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):

Pfarrkirche Straning#

3722 Straning Nr. 1 3722 Straning Nr. 1

Die Pfarrkirche "Mariae Himmelfahrt" liegt etwas oberhalb des bekannten Weinbauortes. 1737-1752 errichtete der Horner Maurermeister Leopold Wisgrill das große Gotteshaus. Der Saalbau mit einem Westturm ist über eine vorgelagerte Freitreppe zu erreichen. Vor der Kirche befindet sich das Rokoko-Grabmal des Bauherrn Pfarrer Ludwig Tauchner (+ 1766). Der wirkungsvolle Innenraum ist mit zartem Stuck versehen. Der Hochaltar mit Säulenaufbau ist in die Architektur einbezogen. Das Altarbild mit dem Weihetitel malte Johann Georg Schmidt 1704 , die seitlichen Figuren stellen die hll. Joachim und Anna dar. Die Seitenaltäre sind ähnlich aufgebaut. Die Rokoko-Kanzel trägt Reliefs mit Szenen aus dem Leben Jesu. Die Kommunionbank ist eine Arbeit aus Zogelsdorfer Sandstein von der Mitte des 18. Jahrhunderts. Die Orgel baute Josef Seyberth um 1840.