Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Pfarrkirche Wr. Neustadt - St. Anton #

2700 Wiener Neustadt, Flugfeldgürtel 17 2700 Wiener Neustadt, Flugfeldgürtel 17__

Die Pfarrkirche St. Anton, am östlichen Ende des Wiener Neustädter Flugfeldes gelegen, hat eine militärische Vergangenheit: Sie wurde im 1. Weltkrieg von den damals bekannten Architekten Theiss und Jaksch als Kesselhaus der Fliegerkaserne errichtet. Der freistehende Glockenturm war als Schlot des Heizhauses ursprünglich 40 m hoch. 1934 erwarben die Kalasantiner die damals als Werkstätten genutzten Räume und gestalteten sie zur Kirche um. Als Patron wählten sie den heiligen Antonius von Padua.