Fahrzeuge der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft

Logo der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft

Die Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft (StH) verfügt über einen vielseitigen Fahrzeugpark, der im nachfolgenden Artikel genau beschrieben wird.

Für alle von Stern & Hafferl betriebenen Bahnen wurde nach der Betriebsaufnahme fabriksneues Rollmaterial beschafft. Nach einigen Jahren wurden zur Entlastung des vorhandenen Fahrzeugparks zusätzliche – ebenfalls neue – Fahrzeuge beschafft. Weitere Modernisierungen des Fahrzeugparks erfolgten überwiegend erst nach dem Zweiten Weltkrieg – nur vereinzelt wurden bereits früher gebrauchte Fahrzeuge von anderen Bahngesellschaften gekauft. Die Verjüngung des Fahrzeugparks erfolgte im Gegensatz zu den Anfangsjahren durch die Übernahme gebrauchter Fahrzeuge von anderen Bahngesellschaften, die in den Werkstätten (Vorchdorf und Eferding) für den Betrieb auf den Stern & Hafferl-Strecken adaptiert wurden (übernommene Fahrzeuge sind mit ex in der Spalte „Bemerkungen“ gekennzeichnet). Nach der Einstellung der Florianerbahn und der Elektrischen Bahn Unterach–See am Mondsee wurden die dort vorhandenen Fahrzeuge entweder verkauft, verschrottet oder auf anderen Stern & Hafferl-Strecken eingesetzt.

Im Jahre 1962 wurde erstmals wieder ein Neubaufahrzeug für die Gmundner Straßenbahn angeschafft – das Triebfahrzeug GM 8. Im Jahre 1989 erhielt auch die Lokalbahn Lambach–Haag am Hausruck zwei neue Fahrzeuge, die von der ÖBB beschafft und als Reihe 4855 bezeichnet werden (Stern & Hafferl-Bezeichnung: 25.103–104). Die Linzer Lokalbahn erhielt 2001 neue Niederflurfahrzeuge des Typs Stadler GTW, die als 22.151–ET 22.164 eingereiht wurden. In den folgenden Jahren sollen auch die übrigen Strecken neue Fahrzeuge erhalten.

Die wechselvolle Fahrzeuggeschichte, die durch die in den jeweiligen Artikeln über die Stern & Hafferl-Bahnen angeführten Faktoren beeinflusst wurden, spiegelt sich detailliert in den nachfolgenden Tabellen wider. Die Bezeichnungen der Fahrzeuge entsprechen dem gültigen Stern & Hafferl Nummerierungsschema.

Inhaltsverzeichnis

Normalspurige Fahrzeuge

Aktive Fahrzeuge

Lokomotiven

E 20.007
E 24.010
V 20.011
Nummer Baujahr Hersteller Achsfolge Leistung Bemerkungen
E 20.007 1956 SGP Bo'Bo' 460 kW
E 22.001 1915 Ganz & Co Bo'Bo 200 kW ex Wöllersdorf III
E 22.002 1912 Grazer Waggonfabrik Bo'Bo' 80 kW Liesel – Nostalgiefahrzeug
E 22.004 1913 Ganz & Co Bo'Bo' 200 kW ex POHEV Eg 6, Am 26. Oktober 2011 verkauft und transportiert nach Bratislava - Rekonstruktion auf POHEV Eg 6
E 22.005 1915 Ganz & Co Bo'Bo' 200 kW ex Wöllersdorf II
E 24.010 1910 Krauss Maffei Bo'Bo' 300 kW ex E20.010, 1980 ex WSW-Lok Nr. 608
V 20.011 1982 Maschinenbau Kiel B'B' 745 kW ex TBG V14
V 20.012 1992 Maschinenbau Kiel B'B' 1180 kW ex VSFT, GKE DH 1500.7

Triebwagen

ET 22.136 & ET 22.133
ET 22.162 der LILO
kkStB 21.001 heutiger ET 22.109
ET 20.111
Nummer Baujahr Hersteller Achsfolge Leistung Bemerkungen
ET 20.109 1956 Waggonfabrik Rastatt Bo'Bo' 160 kW ex SLB ET 21
ET 20.111 1953 Westwaggon Bo'Bo' 320 kW ex VBE 5
ET 20.113 1912 Grazer Waggonfabrik Bo 158 kW ex ET 21.104, ET 22.104, ET 22.003
ET 22.105 1921 Grazer Waggonfabrik Bo 100 kW ex ET 25.105, ET 25.001 – Nostalgiefahrzeug
ET 22.106 1951 SGP Bo'Bo' 376 kW ex ET 20.112
ET 22.107 1951 SGP Bo'Bo' 376 kW ex ET 20.114
ET 22.109 1908 Grazer Waggonfabrik Bo 108 kW ex ET 21.150, ex kkStB 21.0 – Nostalgiefahrzeug
ET 22.133 1953 Westwaggon Bo'Bo' 272 kW ex KFBE
ET 22.136 1953 Westwaggon Bo'Bo' 272 kW ex KFBE
ET 22.137 1953 Westwaggon Bo'Bo' 272 kW ex KFBE, Fahrradtriebwagen
ET 22.143 1954 Westwaggon Bo'2'+2'Bo' 328 kW ex KBE
ET 22.151 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 22.152 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 22.153 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 22.154 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 22.155 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 22.156 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 22.157 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 22.158 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 22.159 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 22.160 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 22.161 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 22.162 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 22.163 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 22.164 2001 Stadler Rail 2'Bo'2' 520 kW neueste Triebwagen
ET 24.101 1931 Grazer Waggonfabrik Bo 106 kW ex ET 24.001, heute Nostalgiefahrzeug
ET 24 103 1912 Grazer Waggonfabrik Bo 108 kW ex ET 21.103, ET 22.103, ET 22.002, heute Nostalgiefahrzeug
ET 24.104 1950 Niedersächsische Waggonfabrik 1A'1A' 184 kW gekauft - ex ET 204
ET 25.102 1932 Grazer Waggonfabrik Bo 212 kW ex ET 25.001, heute Nostalgiefahrzeug
ET 25.103 1989 BRW Bo'2' 480 kW
ET 25.104 1989 BRW Bo'2' 480 kW

Steuerwagen

ES 22.232, Bahnhof Neufelden
ES 23.236
Nummer Baujahr Hersteller Achsfolge Bemerkungen
ES 22.233 1953 Westwaggon 4 ex KFBE
ES 22.234 1953 Westwaggon 4 ex KFBE
ES 22.236 1953 Westwaggon 4 ex KFBE

Personenwagen

P 22.254
Nummer Baujahr Hersteller Achsfolge Bemerkungen
P 22.209 1950 SGP 4
P 22.254 1950 SGP 4
P 24.204 1905 Grazer Waggonfabrik 2

Gleichrichterwagen

Nummer Baujahr Hersteller Achsfolge Bemerkungen
EGL 25.051 1950 Werkstätte Vorchdorf 1 Gleichrichterwagen, Eigenbau der Hauptwerkstätte
EGL 25.052 1952 Werkstätte Vorchdorf 1 Gleichrichterwagen, Eigenbau der Hauptwerkstätte

Bahndienstfahrzeuge

X 24.621
Nummer Baujahr Hersteller Bemerkungen
X 24.621  ?  ? Turmwagen, in Vorchdorf beheimatet
X 24.641  ?  ? ex ÖBB X 532.43, in Vorchdorf beheimatet

Ausgemusterte Fahrzeuge

Lokomotiven

E 22.003
Nummer Baujahr Hersteller Bemerkungen
E 20.001 1915 Ganz & Co ex Wöllersdorf I
E 20.008 1941 Grazer Waggonfabrik Elektrolok, 1972 von der Montafonerbahn
E 22.003 1916 Ganz & Co ex POHEV 6, heute Museumstramway Mariazell
E 22.006 1912 Krauss Maffei ex Barmer Straßenbahn Nr. 609 „Dicke Berta“, 2006 verschrottet
E 27.001 1952 SGP Graz verkauft, heute SLB E 64
E 27.002 1952 SGP Graz verkauft, heute SLB E 63

Triebwagen

Nummer Baujahr Hersteller Bemerkungen
ET 20.101 1911 Deutsche Reichsbahn ET 184.02 - StH ET 20.101 - ET 22.101, heute Museumstramway Mariazell
ET 20.105 1908 Sernftalbahn ET 1, ex 21.105,
ET 20.110 1953 Westwaggon ex VBE 4, nach Unfall im Jahre 2004 als Ersatzteilspender ausgeschlachtet
ET 22.108 1951 SGP Graz von der SLB übernommen, 2006 an die SLB zurückverkauft
ET 22.130 1954 Westwaggon ex KFBE
ET 22.132 1953 Westwaggon ex KFBE
ET 22.134 1953 Westwaggon ex KFBE
ET 22.135 1953 Westwaggon ex KFBE, 2006 verschrottet
ET 22.141 1956 Westwaggon ex KBE, 2006 verschrottet
ET 22.142 1956 Westwaggon ex KBE, 2006 verschrottet
ET 22.143 1954 Westwaggon ex KBE
ET 24.102 1931 Grazer Waggonfabrik 2000 verschrottet
ET 25.101 1932 Grazer Waggonfabrik

Steuerwagen

Nummer Baujahr Hersteller Bemerkungen
ES 22.230 1954 Westwaggon ex KFBE, beim Bahnhof Neufelden aufgestellt
ES 22.232 1954 Westwaggon ex KFBE, beim Bahnhof Neufelden aufgestellt
ES 22.235 1953 Westwaggon ex KFBE, 2006 verschrottet

Personenwagen

Typenskizze Cl 1 - 4
Nummer Baujahr Hersteller Bemerkungen
P 21.201 1908 Grazer Waggonfabrik
P 21.202 1908 Grazer Waggonfabrik
P 22.201 1911 Grazer Waggonfabrik Brandschaden
P 22.202 1911 Grazer Waggonfabrik Brandschaden
P 22.203 1911 Grazer Waggonfabrik Brandschaden
P 22.204 1911 Grazer Waggonfabrik Brandschaden
EB 24.201 1903 Grazer Waggonfabrik
EB 24.202 1903 Grazer Waggonfabrik an eine Museumsbahn abgegeben
EB 24.280 1903 Grazer Waggonfabrik Einsatz als Post- und Packwagen, 1975 ausgemustert
EB 24.281 1905 Grazer Waggonfabrik Einsatz als Post- und Packwagen, 1976 ausgemustert
EB 24.282 1905 Ringhoffer von der Montafonerbahn übernommen, umgezeichnet in 20.280, 1977 ausgemustert

Meterspurige Fahrzeuge

Aktive Fahrzeuge

Triebwagen

Die Fahrzeuge der Straßenbahn Gmunden
Nostalgiefahrzeug ET 23.103
ET 23.106 der Traunseebahn
Nummer Baujahr Hersteller Achsfolge Leistung Bemerkungen
GM 5 1911 Grazer Waggonfabrik Bo 52 kW Nostalgiefahrzeug
GM 8 1961 Lohner/Kiepe B'B' 200 kW größtenteils im Originalzustand
GM 9 1952 Düwag/Kiepe Bo'Bo' 200 kW ex Vestische Straßenbahnen GmbH Nr. 401
GM 10 1952 Düwag/Kiepe Bo'Bo' 200 kW ex Vestische Straßenbahnen GmbH Nr. 475
GM 100 1898 Grazer Waggonfabrik Bo 40,8 kW ex Pöstlingbergbahn Tw IV – Nostalgiefahrzeug
ET 20.104 1913 Ganz & Co Bo 108 kW ex POEHV
ET 23.102 1912 Grazer Waggonfabrik Bo 110 kW Arbeitswagen
ET 23.103 1921 Grazer Waggonfabrik Bo 110 kW Nostalgiefahrzeug
ET 23.105 1954 ACMV Bo'Bo' 320 kW ex TB ET 5, ex TL ET 191
ET 23.106 1954 ACMV Bo'Bo' 320 kW ex TB ET 4, ex TL ET 192
ET 23.111 1954 SWS Bo'Bo' 376 kW ex WSB Be 4/4 7
ET 23.112 1954 SWS Bo'Bo' 376 kW ex WSB Be 4/4 8
ET 26.104 1913 Ganz & Co ex ET 20.101, ex ET 20.104, heute Nostalgiefahrzeug
ET 26.109 1949 SWS / MFO Bo'Bo' 250 kW ex AOMC, ex SeTB BDe 4/4 6
ET 26.110 1949 SWS / MFO Bo'Bo' 250 kW ex AOMC, ex SeTB BDe 4/4 7
ET 26.111 1951 SWP / BBC Bo'Bo' 350 kW ex BLT, ex BTB BDe 4/4 8
ET 26.112 1951 SWP / BBC Bo'Bo' 350 kW ex BLT, ex BTB BDe 4/4 9

Personenwagen

P 20.225
P 20.225
P 20.227
Nummer Baujahr Hersteller Achsfolge Bemerkungen
P 20.221 1899 SIG 4 ex AB 102
P 20.223 1914 SIG 4 ex VBW 7, ex WTB 81 – Buffetwagen für Sonderfahrten
P 20.224 1916 SIG 4 ex VBW 8, ex WTB 82
P 20.225 1919 SIG 4 ex VBW 9, ex WTB 83 – Buffetwagen für Sonderfahrten
P 20.226 1926 SIG 4 ex VBW 10, ex WTB 84
P 20.227 1942 SIG 4 ex VBW 14
P 20.228 1942 SIG 4 ex VBW 15
P 20.222 1913 Grazer Waggonfabrik 2 ex Florianerbahn
P 20.220 1907 Grazer Waggonfabrik 2 ex GM 6
P 26.201 1912 Grazer Waggonfabrik 2 Spielwaggon – Fahrzeug für Sonderfahrten auf der Attergaubahn

Güterwagen

Nummer Baujahr Hersteller Bemerkungen
G 23.501  ?  ? in Vorchdorf beheimatet
N 23.421  ?  ? in Vorchdorf beheimatet

Bahndienstfahrzeuge

X 23.641 und GM 602
Nummer Baujahr Hersteller Bemerkungen
X 23.641 1913 Eigenbau der Hauptwerkstätte Turmwagen, in Vorchdorf beheimatet
GM 601  ?  ? zweiachsiger Hilfswagen, in Vorchdorf beheimatet
GM 602  ?  ? zweiachsiger Hilfswagen, in Vorchdorf beheimatet

Ausgemusterte Fahrzeuge

Triebwagen

GM 1
GM 2
GM 4
Nummer Baujahr Hersteller Bemerkungen
GM 1 1894 Rohrbacher/AEG 1911 erstmals umgebaut, 1952 verschrottet
GM 2 1894 Rohrbacher/AEG 1962 verschrottet
GM 3 1894 Rohrbacher/AEG 1975 an die Kärntner Eisenbahnfreunde verkauft
GM 4 I 1895 Rohrbacher/AEG 1950 verschrottet
GM 4 II 1913 Ganz & Co 1983 verkauft – Straßenbahnmuseum Mariazell
GM 6 1907 Siemens/Grazer Waggonfabrik ursprünglich SM 2 der Straßenbahn Unterach–See, in P 20.220 umgebaut
GM 7 1907 Siemens/Grazer Waggonfabrik ursprünglich SM 1 der Straßenbahn Unterach–See, an die Museumsbahn St. Florian verliehen und auf 900 mm umgespurt
ET 23.101 1912 Grazer Waggonfabrik heute im Besitz von Historama Ferlach
ET 23.104 1936 DÜWAG 1987 nach starken Brandschäden verschrottet, ex Rheinbahn
ET 26.101 1912 heute Historama Ferlach
ET 26.105 1936 DÜWAG 1982 nach Unfall verschrottet, ex Rheinbahn
ET 26.106 1936 DÜWAG ex Rheinbahn
ET 26.107 1936 DÜWAG ex ET 20.108, heute Historama Ferlach,ex Rheinbahn
ET 26.108 1949 SWS / MFO ex AOMC, SeTB. 1987 nach starken Brandschäden verschrottet
ET 26.112 1951 Waggonbau Schindler ex ET 23.110, nach Unfall im Jahre 2003 verschrottet

Personenwagen

Nummer Baujahr Hersteller Bemerkungen
SP 3 1906 Grazer Waggonfabrik Sommerwagen, 1952 verkauft
SP 3 1906 Grazer Waggonfabrik Sommerwagen, 1952 verkauft
B 20.220 1907 Grazer Waggonfabrik historisch aufgearbeitet, heute im Bummelzugeinsatz
B 20.221 1937 Maschinenfabrik Esslingen 1962 von Deutsche Bundesbahn (Straßenbahn Ravensburg–Weingarten–Baienfurt), 1980 an Straßenbahn-Museum Stuttgart, heute bei Deutscher Eisenbahn-Verein, betriebsfähig
B 20.222 1912 Grazer Waggonfabrik historisch aufgearbeitet, heute im Bummelzugeinsatz
B 20.223 1913 Grazer Waggonfabrik vierachsiger Beiwagen, aus Bern
EB 26.202 1912 Grazer Waggonfabrik diente als Reservewagen, später ausgemustert
B 26.203 1893 Zypen & Charlier, Köln 1940 von Waldbahn Reit im Winkl übernommen, 1968 an Deutscher Eisenbahn-Verein, betriebsfähig (1940: P3, 1943: 20.201, 1953: 20.203, 1955: 26.203)
EB 26.203 1893 Rohrbacher 1952 als GM 2 übernommen und in Beiwagen umgebaut, 1962 verschrottet
EB 26.250 1912 Grazer Waggonfabrik zu einem Bummelzug umfunktioniert
EB 26.251 1912 Grazer Waggonfabrik in einen Stückgutwagen umgebaut

Güterwagen

Nummer Baujahr Hersteller Bemerkungen
SJn1 1906 Grazer Waggonfabrik eingesetzt auf der Straßenbahn Unterach–See, 1969 verschrottet

Kraftfahrzeuge

Unimog mit Stromabnehmer auf der Ladefläche

Lastkraftwagen

  • 3 MAN Planen-Lastkraftwagen (Bahnexpress)
  • 2 MAN-Abrollkipper (Container Transport)

Anhänger

  • 2 Container-Anhänger (Container Transport)
  • 2 Planenanhänger (Bahnexpress)

Busse

  • 16 Linien-Busse (Linienverkehr)
  • 5 Omnibusse (Mietwagenverkehr)
  • 4 Kleinbusse (Mietwagenverkehr)
  • 6 Reisebusse
Nummer Kennzeichen Typ Baujahr Lackierung Bemerkungen
 ? GM 193 AT Steyr SL 11 HUA 280  ? Bundesbus Linienlackierung ex Postbus oder Bahnbus
26 GM 3 JOE Mercedes O 405  ? gelb-grau
 ? GM 454 EZ Mercedes Citaro O 530  ? gelb
 ? GM 534 BR Neoplan N 4411  ? weiß Stadtbus Vöcklabruck
 ? GM 593 AZ  ?  ? weiß-blau
 ? GM 594 AZ Neoplan N 4411 NF  ? weiß Stadtbus Gmunden
53 GM 738 DY Setra S 415 NF  ? gelb
72 GM 764 EB MAN NL 263  ? Stadtverkehr Wien ex Dr. Richard, Nr. R 1311; Stadtbus Bad Ischl
 ? GM 881 DN Solaris Alpino 8.6  ? weiß Stadtbus Gmunden
 ? GM 902 DN Setra S 415 UL  ? gelb-grau
 ? MZ-JX 584 Renault Agora  ? weiß Leihwagen anno 2006, Stadtbus Vöcklabruck
 ? VB 1 NZP Mercedes O 303-15 ÜHE  ? gelb-grau
05 VB 14 LK Mercedes O 305  ? gelb-grau
25 VB 168 DU Steyr SL 11 HUA 280  ? Landbus Vorarlberg ex Montafonerbahn, Nr. 61, BZ MBS 61; 2005 ex Postbus, Nr. 14621, BD 14621
15 VB 2 HDM Mercedes O 407  ? gelb-grau
 ? VB 224 DT Setra S 315 GT  ? gelb-grau
 ? VB 243 CI Setra S 316 GT  ? gelb-grau
 ? VB 265 AH Setra S 315 NF  ? gelb-grau
 ? VB 295 EP Solaris Urbino 15 LE  ? gelb-grau
16 VB 3 ILC Setra S 215 UL  ? gelb-grau
21 VB 3 URE Setra S 215 UL  ? gelb-grau
 ? VB 3 VZS Mercedes O 303-15 RHD  ? gelb-grau
 ? VB 324 ED Setra S 415 UL  ? gelb-grau
84 VB 394 ES Setra S 415 NF  ? weiß Stadtbus Vöcklabruck
23 VB 4 RDV Setra S 215 UL  ? gelb-grau
41 VB 582 CW Setra S 319 NF  ? gelb-grau
 ? VB 584 CW Setra S 315 UL (GT-Front)  ? gelb-grau
48 VB 692 ET Neoplan Trendliner N 3516 Ü  ? weiß
85 VB 738 EW Setra S 415 NF  ? weiß Stadtbus Vöcklabruck
 ? VB 830 FM Setra S 415 NF  ? gelb
81 VB 848 DM Heuliez GX 127  ? weiß Stadtbus Vöcklabruck
83 VB 849 DM Heuliez GX 127  ? weiß Stadtbus Vöcklabruck
82 VB 869 DJ Heuliez GX 127  ? weiß Stadtbus Vöcklabruck
 ? VB 875 AU Setra S 315 NF  ? gelb-grau
52 VB 900 DT Setra S 215 UL  ? Bundesbus Linienlackierung ex Bahnbus
35 VB 913 DT Setra S 215 UL  ? Dr. Richard ex Dr. Richard, Nr. 1130
53 VB 917 DT MAN/Göppel NM 192  ? Bundesbus Stadtlackierung 2005 ex Bahnbus; Stadtbus Vöcklabruck
 ? VB 918 DT Neoplan  ? Bundesbus Stadtlackierung Stadtbus Vöcklabruck
54 VB 919 DT MAN/Göppel NM 192  ? weiß-grau Stadtbus Attnang-Puchheim
39 VB 939 DT Setra S 317 GT-HD 2001 grau-grün
 ? VB 940 DT Setra S 317 GT-HD 2001 grau-grün
 ? VB 942 DT Setra S 228 DT  ? grau-grün
56 VB 971 GF Mercedes Citaro O 530  ? weiß Stadtbus Vöcklabruck
 ?  ? Setra S 328 DT 2000 grau-grün
 ?  ? Setra S 431 DT  ? grau-grün

Sonstige Fahrzeuge

Neben den bereits erwähnten Fahrzeugen verfügt die Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft über diverse Nutzfahrzeuge. Besonders erwähnenswert ist hierbei ein Zweiweg-Unimog.

Weblinks