Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Auslandsösterreicher-Weltbund#

Der Auslandsösterreicher-Weltbund (AÖWB) ist ein Wien ansässiger weltweiter Dachverband und die Interessenvertretung aller angeschlossenen Vereine der Auslandsösterreicher. Etwa 170 Vereine auf allen Kontinenten gehören dem Weltbund an.

1952 wurde der "Weltbund der Österreicher im Ausland" mit dem Ziel gegründet, den weltweit bestehenden Österreicher-Vereinen und den im Ausland lebenden Österreichern Hilfestellung bei der Verbindung mit der Heimat zu bieten.

Unabhängig davon wurde einige Jahre später das "Auslandsösterreicherwerk" gegründet, dessen Aufgaben vor allem Service-Leistungen für Auslandsösterreicher waren, aber auch die Herausgabe des Auslandsösterreicher-Journals "ROTWEISSROT", die Unterstützung bei Kontakten mit österreichischen Behörden und fallweise auch soziale Hilfe für in Not befindliche Österreicher im Ausland.

2002 fusionierten beide Vereine zum heutigen "Auslandsösterreicher-Weltbund" (AÖWB), der damit als alleinige Vertretung der Auslandsösterreicher mehr als 10.000 direkte Mitglieder zählt.

Seit 1994 wird der "Auslandsösterreicher des Jahres" auf Grund hervorragender Leistungen bzw. besonderer Verdienste für das Image Österreichs im Ausland vom Vorstand des Weltbundes gewählt.

Weiterführendes#