Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Cimburgis (Cymbarka, Cymburga) von Masowien#

* 1394/97, Warschau (Polen)

† 28. 9. 1429, Türnitz (Niederösterreich)


Cimburgis-Statue am Maximiliansgrab in der Hofkirche in Innsbruck, Ti., © Copyright Tiroler Volkskunst-Museum, Innsbruck.
Cimburgis-Statue am Maximiliansgrab in der Hofkirche in Innsbruck, Ti.
© Copyright Tiroler Volkskunst-Museum, Innsbruck.

Ab 1412 verheiratet mit Herzog Ernst (dem Eisernen) von Innerösterreich (Steiermark). Stammte aus einer Nebenlinie der Piasten, gebar 9 Kinder, darunter den späteren Kaiser Friedrich III., somit Stammmutter der späteren Habsburger. Begraben in Lilienfeld (Niederösterreich).

Literatur#

  • M. Schellmann, Zur Geschichte Herzog Ernsts des Eisernen, Dissertation, Wien 1966