unbekannter Gast

Gastern#

Gastern
Wappen von Gastern

Bundesland: Niederösterreich Gastern, Niederoesterreich
Bezirk: Waidhofen an der Thaya
Einwohner: 1.215 (Stand 2017)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 504 m
Fläche: 24,98 km²
Postleitzahl: 3852
Website: www.gastern.at


Der Markt Gastern ist eine gewerblich-landwirtschaftliche Wohngemeinde nordwestlich von Waidhofen a. d. Thaya. In Gastern besteht eine Textilerzeugung.

Der Ort wurde 1177 erstmals urkundlich erwähnt und 1931 zum Markt erhoben. Sehenswert sind die neuromanische Pfarrkirche (Neubau 1904/05) mit Barockfiguren und Glocke von 1763. In der Ortschaft Weißenbach befindet sich eine spätgotische Kirche (um 1400) mit teilweise spätgotischer Einrichtung (Steinkanzel, Statuen).

Weiterführendes#

Literatur#

  • J. Keil, Geschichte von G., 1981