Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Hainersdorf#

Mit 1.1.2015 wurde im Rahmen der Gemeindestrukturreform des Landes Steiermark die Gemeinde Hainersdorf mit der Gemeinde Großwilfersdorf zusammengeschlossen. Die Gemeinde führt den Namen Großwilfersdorf.

Durch die Gemeindezusammenlegung wurde das Wappen mit 1.1.2015 ungültig.

Wappen von Hainersdorf
ehemaliges Wappen von Hainersdorf

Bundesland: Steiermark Hainersdorf, Steiermark
Bezirk: Hartberg-Fürstenfeld
Einwohner: 685 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 295 m
Fläche: 17,32 km²
Postleitzahl: 8264


Gemeinde mit kleineren Industrie-Betrieben im Feist­ritztal. Herstellung von Bekleidung und Möbeln, Obstgroßhandel. Pfarrkirche hl. Georg (Neubau 1668) mit reich stuckierten Säulen und Barockeinrichtung (Hoch­altar 1750, Tabernakel 1714, Seitenaltäre, Kanzel 1743, spätbarocke Orgel), an der Außenwand römische Inschriftenstein; Mariensäule (1711) vor dem Pfarrhof (1663).

Weiterführendes#

Literatur#

  • H. Purkarthofer u. M. Habersack, H., Obgrün, Riegersdorf. Mehr als 850 Jahre, 1992.