unbekannter Gast

Hueber, Franz#

* 10. 1. 1884, Grünburg (Oberösterreich)

† 10. 7. 1981, Salzburg

Notar und Heimwehrführer


1925 2. Landesführer der Heimwehr, 1930 und 1938 (Kabinett Seyß-Inquart) Justizminister. Als Schwager H. Görings an der Vorbereitung des Anschlusses beteiligt, 1942 Präsident des Reichsverwaltungsgerichts, 1945 wegen Hochverrats als Kriegsverbrecher verurteilt.