unbekannter Gast

Klam#

Klam
Wappen von Klam

Bundesland: Oberösterreich Klam, Oberösterreich
Bezirk: Perg, Markt
Einwohner: 923 (Stand 2017)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 281 m
Fläche: 8,36 km²
Postleitzahl: 4352
Website: www.klam.at

Klam liegt im Klambachtal im unteren Mühlviertel. In Klam befinden sich ein E-Werk und eine Brauerei. 1895-96 hielt sich der Dichter A. Strindberg hier auf (Strindberg-Haus).

Die spätbarocke Pfarrkirche wurde 1767 erbaut. Burg Clam (1128 urkundlich) kam 1492 an Stefan Perger, den Stammvater der Familie Clam-Martinic, die bis heute im Besitz der Burg ist (1655 Freiherren, 1759 Grafen). Clam ist eine der größten und besterhaltenen Burgen Österreichs. Die mittelalterliche Hauptburg (um 1300) mit Rundturm wurde um 1636 ausgebaut. Der Hof hat 3-geschossige Laubengänge. Die Fresken der älteren Kapelle stammen aus dem 14. Jahrhundert, in der jetzigen befinden sich gotische Tafelbilder. Weiters besteht ein Schlossmuseum mit Rüstkammer.

Weiterführendes#