Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Knoflacher, Hermann#

* 21. 9. 1940, Villach (Kärnten)

Zivilingenieur


Knoflacher, Hermann
Hermann Knoflacher. Foto, 2019
© Zur Verfügung gestellt von Hermann Knoflacher (privat)

Seit 1975 Professor an der Technischen Hochschule bzw. Universität in Wien, von 1985 bis 2007 Vorstand des Instituts für Verkehrsplanung und -technik; war Assistent beim Begründer der Unfallforschung F. Bitzl, kämpfte für die Einführung der Gurtenpflicht, erstellte einen Verkehrsentwicklungsplan für Wien auf Basis eines "Öko-City-Konzepts".

Werke (Auswahl)#

  • Katalysatoren für Nichtmotorisierte, 1985
  • Verkehrsplanung für den Menschen, 1987
  • Fußgeher- und Fahrradverkehr, 1995
  • Zur Harmonie von Stadt und Verkehr, 1996
  • Landschaft ohne Autobahnen, 1997
  • Stehzeuge. Der Stau ist kein Verkehrsproblem, 2001
  • Grundlagen der Verkehrs- und Siedlungsplanung: Verkehrsplanung, 2007
  • Virus Auto: Die Geschichte einer Zerstörung, 2009
  • Grundlagen der Verkehrs- und Siedlungsplanung: Siedlungsplanung, 2012
  • Zurück zur Mobilität!, 2013
  • Engineering Tools and Solutions for Sustainable Transportation Planning, 2017
  • Verkehr ist kein Schicksal. Der öffentliche Verkehr in Wien, 2017

Literatur#

  • H. J. Zukal (Redaktion), Verkehrsplanung - über den Tellerrand geblickt, Festseminar Professor Knoflacher zum 60. Geburtstag, 2000.