Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Landeshymnen#

Burgenland: "Mein Heimatvolk, mein Heimatland", Text von Ernst Görlich, Musik von Peter Zauner (zweistimmiger Satz: J. Lechthaler), eingeführt am 22. 5. 1936.

Kärnten: "Dort wo Tirol an Salzburg grenzt", Text von Johann Thaurer von Gallenstein (4. Strophe von Agnes Millonig), Musik von Josef von Rainer; 1835 entstanden, ab 1911 Kärntner Landeshymne.

Niederösterreich: "O Heimat, dich zu lieben", Text von Franz Karl Ginzkey, Musik von L. van Beethoven, eingeführt 15. 11. 1965.

Oberösterreich: "Hoamatgsang" ("Hoamatland, Hoamatland"), Text von Franz Stelzhamer, Musik von Hans Schnopfhagen, 1885 erstmals im Druck erschienen, seit 28. 11. 1952 oberösterreichische Landeshymne.

Salzburg: "Land uns´rer Väter", Text von Anton Pichler, Musik von Ernst Sompek, 24. 5. 1928 eingeführt.

Steiermark: "Hoch vom Dachstein an", Text von Jakob Dirnböck, Musik von Ludwig Carl Seydler; 1844 erstmals auf einem Flugblatt veröffentlicht, seit 3. 7. 1929 steirische Landeshymne.

Tirol: Andreas-Hofer-Lied ("Zu Mantua in Banden"), Text von Julius Mosen, Musik von Leopold Knebelsberger; wahrscheinlich um 1840 entstanden, seit 2. 6. 1948 Tiroler Landeshymne.

Vorarlberg: "´s Ländle, meine Heimat", Text und Musik von Anton Schmutzer; 1905/06 komponiert, seit 10. 5. 1949 Landeshymne.

Wien: Bis dato keine eigene Landeshymne.

--> Vergleiche: Links zu allen Landeshymnen: Lieder über Österreich

Literatur#

  • F. Grasberger: Die Hymnen Österreichs, 1968.