unbekannter Gast

Levoča (Leutschau) Levoča #

Levoča (deutsch Leutschau, ungarisch Lőcse, lateinisch Leutsovia) ist eine Stadt im Norden der Slowakei. Sie liegt in der Zips und hat rund 14.000 Einwohner. Die Stadt befindet sich am Nordrand des Kessels Hornádska kotlina am Fuße der nördlich gelegenen Leutschauer Berge.

Die Stadt weist eine noch vollständig erhaltene historische Innenstadt auf. Die bekanntesten Baudenkmäler befinden sich am Marktplatz mit dem Rathaus, dem Pranger, dem Thurzo-Haus und der St. Jakobskirche. Diese Kirche besitzt den mit 18,62 m weltweit höchsten gotischen Altar. Gefertigt wurde er von Paul von Leutschau, einem Zeitgenossen von Tilman Riemenschneider und Veit Stoß. Levoča ist auch ein bekannter Wallfahrtsort.

Quelle: Wikipedia

Rathaus
Turm St. Jakob und Rathaus

Hochaltar
Hochaltar
Figur
Figur unter der Kanzel
Kanzel
Kanzel

Rathaus
Rathaus
Rathausturm
Rathausturm

Die Tugenden
Die Tugenden

Bürerhaus
Bürgerhaus
Evangelische Lirch
Evanelische Kirche

KPW 18
Aus dem Kronprinzenwerk, Band 18
KPW 18
Aus dem Kronprinzenwerk, Band 18

Redaktion und Fotos: P. Diem