Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Logistik#

Die Logistik beschäftigt sich mit dem Transport, Lagerung und Umschlag von Gütern und Personen. Sie hat drei verschiedene Facetten: Einerseits ist Logistik ein Wirtschaftszweig, andererseits ist sie ein uabhängiger Wissenschaftsbereich, der an diversen Universitäten beforscht und gelehrt wird, und drittens ist es ein Organisationsbereich, d.h. in Organisationen gibt es oft eigenständige Bereiche, die sich mit der Logistik beschäftigen.

In Unternehmen sind dies die Logistikabteilungen mit unterschiedlichem Aufgabenumfang, im Militär, wo die Logistik am frühesten verwendet wurde, ist dies die Logistiktruppe: Schon eine römische Legion verfügte über einen detaillierte Planung für die Versorgung und den Nachschub der Truppen. Römische Heerstraßen waren extra dafür geplant und gebaut, um nicht nur Truppen schnell verlegen, sondern auch um diese leichter versorgen zu können. Logistik für militärische Zwecke aber auch um die Versorgung der Bevölkerung und die Produktion notwendiger Güter aufrecht zu erhalten gewann in den Kriegen auch im 20. Jahrhudnert immer mehr an Bedeutung.

Es wird oft gesagt, dass viele Militärlogistiker nach dem Zweiten Weltkrieg in der Wirtschaft Arbeit fanden, sodass sich der Begriff Logistik auch dort ausbreitete und immer wichtiger wurde. In den 1990er Jahren entstand die Idee komplette Wertschöpfungsketten, die sogenannten "Supply Chains", mit Hilfe von Automation zu optimieren. Der logistische Optimierungsgedanke ging nun über Unternehmensgrenzen hinaus und betrachtete den kompletten Wertschöpfungszyklus vom Rohmaterials bis zur Entsorgung eines Produktes.

Die festen Supply Chains werden heute oft durch lose Logistiknetzwerken ersetzt, die Teilaspekte optimieren, für die Firmen die sich auf große Intralogistiksysteme spezilisieren (wie etwa KNAPP AG) entsprechende maßgeschneiderte Lösungen anbieten.

Die Wirtschaftswissenschaften befassen sich mit den wirtschaftlichen Zusammenhängen und Gesetzmäßigkeiten der Logistik, wobei u.a. das Gebiet Operations Research viele wertvolle Modelle z.B. für effiziente Transportwege entwickelt hat, aber auch Ingenieurwissenschaften und Informatik sind in vieler Weise mit der Logistik verknüpft, die ja auch als ein Teilaspekt der Automation gesehen werden kann, weshalb Software, die Entwicklung autonomer Transportationssysteme und Roboter für Logistiksysteme untentbehrlich geworden sind.

Weiterführendes#

Literatur#