Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Maastricht, Vertrag von#

Am 7. 2. 1992 wurde der Vertrag über die Europäische Union (EU) in Maastricht unterzeichnet, am 1. 11. 1993 trat er in Kraft. Zielsetzungen waren die Vertiefung der Gemeinschaft der Unterzeichnerstaaten, die Schaffung der Grundlagen für die Vollendung der Wirtschafts- und Währungsunion (Euro) sowie weitere politische Integrationsschritte zur Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (GASP). Außerdem wurde eine Verbesserung der Zusammenarbeit in den Bereichen Inneres und Justiz beschlossen. Mit dem Vertrag von Maastricht wurde somit die EU als übergeordneter Verbund gegründet.


Der Beitritt Österreichs zur EU am 1. 1. 1995 erfolgte auf der Basis des Vertrags von Maastricht. Die Weiterentwicklung der EU stellt der Vertrag von Amsterdam dar.