Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Meiseldorf#

Bundesland: Niederösterreich Meiseldorf, Niederoesterreich
Bezirk: Horn
Einwohner: 884 (Stand 2017)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 398 m
Fläche: 35,43 km²
Postleitzahl: 3744
Website: www.meiseldorf.at


Die Gemeinde Meiseldorf ist eine landwirtschaftliche Wohngemeinde am Lateinbach zwischen Horn und Eggenburg.

Sehenswert sind in der Gemeinde unter anderem:

  • Maigen, urkundlich erstmals 1186 erwähnt: Kirche mit romanischen und gotischen Bauteilen, im 18. Jh. barockisiert, reiche gotische Fresken (1330/40) im Chor, schöner Rokokoaltar (1753), Pfarrhof (Mitte 16. Jh.)
  • Kleinmeiseldorf, urkundlich erstmals 1276 erwähnt: Ortskapelle (Umbauten 1841, 1869), alte Gehöfte (17./18. Jh.)
  • Kattau: Barockkirche (ehem. Schlosskapelle, 1660) mit Steinhochaltar (Mitte 18. Jh.), Schloss (erb. 1. Hälfte 17. Jh.) mit barocker Schlosskapelle und Nebengebäuden (17./18. Jh.)
  • Stockern: neugotische Pfarrkirche (erb. 1907/08), Ruine der ehem. barocken Pfarrkirche mit alten Grabsteinen (16. Jh.), Schloss (16. Jh.) mit weitläufigem Park, Meierhof (17. Jh.)

Weiterführendes#

Literatur#

  • L. Haberl (Hg.), Stockern, Chronik unseres Ortes, 1990.