unbekannter Gast

Neher, Caspar (Rudolf Ludwig Kaspar)#

* 11. 4. 1897, Augsburg (Deutschland)

† 30. 6. 1962, Wien

Bühnenbildner


Arbeitete unter anderem mit B. Brecht zusammen; 1924-26 am Deutschen Theater in Berlin, 1938 am Theater in der Josefstadt in Wien, 1945-47 in Zürich. Ab 1947 wieder in Österreich, Zusammenarbeit mit dem Regisseur O. F. Schuh, Mitarbeit bei den Salzburger Festspielen (vor allem Felsenreitschule) und in Wien (kreierte an der Staatsoper den Wiener Mozart-Stil). Forderte die illusionslose Bühne ohne Guckkasten im architektonisch gegliederten Raum; 1958-62 Professor an der Akademie der bildenden Künste. Auch Librettist, Maler und Regisseur.

Literatur#

  • J. Willett, C. Neher, Brecht´s Designer, 1986
  • O. Pausch (Hg.), C. Neher, 1987
  • V. Greisenegger-Georgila (Hg.), Was ist die Antike wert? Griechen und Römer auf der Bühne von C. Neher, 1995
  • C. Tretow (Hg.), C. Neher, 1997