unbekannter Gast

Rauch-Kallat, Maria#

* 31. 1. 1949, Wien

Lehrerin und Politikerin (ÖVP)


Maria Rauch-Kallat. Foto, 1995., © Copyright Pressedienst der Österreichischen Volkspartei, Wien, Foto Renate Apostel, für AEIOU.
Maria Rauch-Kallat. Foto, 1995.
© Copyright Pressedienst der Österreichischen Volkspartei, Wien, Foto Renate Apostel, für AEIOU.

1967-83 Hauptschullehrerin; Widmet sich als Mutter einer erblindeten Tochter auch besonders der Behindertenarbeit und übernahm 1983-92 die Leitung des Sozialen Hilfswerks; 1987-92 Abgeordnete zum Wiener Landtag und Mitglied des Wiener Gemeinderats; 1983-87 Mitglied des Bundesrats, 1995-99 Abgeordnete zum Nationalrat; 1988 Landesleiterin der Wiener ÖVP-Frauenbewegung (Aufbau von "Club Alpha")

1992-94 Bundesministerin für Umwelt, Jugend und Familie, 1995 Bundesministerin für Umwelt; 1995-2003 Generalsekretärin der ÖVP; 2003-2007 Bundesministerin für Gesundheit und Frauen; seit 2002 Vizepräsidentin der Frauenorganisation der Europäischen Volkspartei; seit 2009 Präsidentin des Österreichischen Paralympischen Komitees.

Auszeichnungen#

  • Großes Goldenes Ehrenzeichen (2011)

Werke (Auswahl)#

  • Entwicklungen in den Rechten der Kinder im Hinblick auf das UN-Übereinkommen über die Rechte des Kindes, 1994 (Hg.)
  • Frauen in Spitzenpositionen, 1999 (Hg.)
  • Zukunftswelten - Lebenswelten, 2001