Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Richter, Josef (Pseudonym: Eipeldauer, Obermayr, Pater Hilarion)#

* 16. 3. 1749, Wien

† 16. 6. 1813, Wien

Schriftsteller der josephinischen Aufklärung


Josef Richter. Scherenschnitt., © Copyright Christian Brandstätter Verlag, Wien, für AEIOU.
Josef Richter. Scherenschnitt.
© Copyright Christian Brandstätter Verlag, Wien, für AEIOU.

Schrieb humoristische volkstümlich-populäre Texte in stilisierter Mundart, in denen er Wiener Sitten und Gebräuche schilderte. Vor allem seine Zeitschrift "Briefe eines Eipeldauers an seinen Herrn Vetter in Kakran über d´Wienstadt" (ab 1785, Eipeldauer-Briefe) gibt ein zeit- und lokalgeschichtlich interessantes Bild und ist eine bedeutende kulturgeschichtliche Quelle über Altwien.

Ausgaben#

  • Sämmtliche Schriften, 8 Bände, 1809 (in 12 Bänden 1813)
  • Die Briefe eines Eipeldauers über d´Wienstadt, herausgegeben von L. Plakolb, 1970

Literatur#

  • L. Bodi, Tauwetter in Wien, 1995