unbekannter Gast

St. Sebastian#

Mit 1.1.2015 wurde im Rahmen der Gemeindestrukturreform des Landes Steiermark die Gemeinde St. Sebastian mit den Gemeinden Gußwerk, Halltal und Mariazell zusammengeschlossen. Die Gemeinde führt den Namen Mariazell.

Durch die Gemeindezusammenlegung wurde das Wappen mit 1.1.2015 ungültig.

St. Sebastian
ehemaliges Wappen von St. Sebastian

Bundesland: Steiermark Sankt Sebastian, Steiermark
Bezirk: Bruck-Mürzzuschlag, Gemeinde
Einwohner: 1.086 (Stand 2006)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 851 m
Fläche: 47,42 km²
Postleitzahl: 8630


Fremdenverkehrsgemeinde an der „Heiligen Straße“ zum Wallfahrtsort Mariazell am Fuße der Bürgeralpe (1270 m). Museumstramway zum Erlaufsee, Freizeitpark „Erlebniswelt Holzknechtland“, Krankenhaus, Pensionistenwohnheim.

Kirche St. Sebastian (Filialkirche von Mariazell, erbaut Mitte 17. Jh. von D. Sciassia)mit mächtigem Barockhochaltar (1643, ursprünglich für die Basilika in Mariazell, seit 1730 in St. Sebastian, Kopie des Hochaltarbildes von Stift Seitenstetten, 1730); Straßenkapelle mit Bleikruzifix (1767, GeschenkMaria-Theresias); Marienwasserfall.