Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Stixenstein#

Niederösterreich, Bezirk Neunkirchen, Stadtgemeinde Ternitz. Im 12. Jahrhundert (Urkunde 1186) gegründete Burg, Stammschloss der Stüchse (landesfürstliche Ministerialen), 1343 erneuert, kam 1547 an die Hoyos. 1802 durch ein Feuer vernichtet, teilweise wiederhergestellt; mächtiger quadratischer Bergfried (im 16. Jahrhundert dreigeschossig ausgebaut); Palas (seit 1802 dachlos); ursprünglich gotische Kapelle; östlicher neuer Teil mit Altane; prächtiger Park, der sich vom Burghügel über den Talgrund erstreckt. Gehört seit 1864 der Stadt Wien.

Literatur#

  • F. Halmer, Burgen und Schlösser im Raum Bucklige Welt und Semmering, 1969