unbekannter Gast

Traeger, Wilhelm#

* 27. 5. 1907, Wien

† 10. 7. 1980, Ried im Innkreis (Oberösterreich)

Maler und Graphiker der Neuen Sachlichkeit


Studierte 1926-32 an der Akademie der bildenden Künste und an der Technischen Hochschule in Wien (Mathematik, Darstellende Geometrie); seine Ausbildung wurde von einer dänischen Pflegefamilie finanziert. Ab 1933 Kunsterzieher in Oberösterreich, 1935 Mitglied des Oberösterreichischen Kunstvereins und der Wiener Secession, 1936 Übersiedlung nach Ried. Ab 1974 Präsident des Oberösterreichischen Kunstvereins.

Werke (Auswahl)#

  • Linolschnittserie "Wien 1932", Collagen

Literatur#

  • C. Bertsch und M. Neuwirth, Die ungewisse Hoffnung. Österreichische Malerei und Graphik zwischen 1918 und 1938, 1993
  • K. Schröder, Neue Sachlichkeit, Österreich 1918-38, Ausstellungskatalog, Wien 1995