Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Triesting#

Niederösterreich, 60 km langer südwestlicher Nebenfluss der Schwechat in den Ausläufern der Niederösterreichischen Kalkalpen; bildet die südliche Grenze des Wienerwalds. Die Triesting entspringt nahe der Klammhöhe (618 m), nordwestlich von Kaumberg, bildet bis Hirtenberg (275 m) ein enges Waldtal, tritt danach mit einer Wendung nach Nordost in das Wiener Becken ein und mündet bei Schwechat (163 m). Bei Hirtenberg weist die Triesting eine mittlere Durchflussmenge von 2,5 m³/Sekunde auf. Das obere Triestingtal wird durch Straße und Bahn von St. Pölten (271 m) nach Leobersdorf (267 m) erschlossen. Im oberen Triestingtal befinden sich große Industriesiedlungen (Maschinenbau, Metallwaren).


--> Historische Bilder zu Triesting (IMAGNO)