unbekannter Gast

Werfen#

Wappen, Werfen
Wappen von Werfen

Bundesland: Salzburg Werfen, Salzburg
Bezirk: St. Johann, Markt
Einwohner: 3.027 (Stand 2018)
Bevölkerungsentwicklung: Statistik Austria
Höhe: 548 m
Fläche: 153,99 km²
Postleitzahl: 5450
Website: www.werfen.at


Werfen liegt im Salzachtal, im Pongau, am Fuß des Hagen- und Tennengebirges.

Die Gemeinde ist eine der ältesten Märkte in Salzburg und wurde zwischen 1190 und 1242 gegründet. 1731/32 wuchs die Gemeinde durch eine große Protestantenemigration.

Sehenswert sind unter anderem:

  • Burg Hohenwerfen
  • Pfarrkirche (1652-57), schlichter Saalbau mit Barockaltären
  • Kapuzinerkirche Mariahilf (1737) mit einheitlicher Barockausstattung
  • Filialkirche heilige Barbara (1952-54)
  • im Brennhof (1561-65) spätgotische Maßwerkfenster und Hof mit Laubengängen
  • Ortsteil Tenneck mit Werkssiedlung und Ansitz Windbichl (urkundlich 13. Jahrhundert, Umbau nach 1614).

Im Gemeindegebiet liegen Imlautal, Höllntal und Blühnbachtal mit Jagdschloss Blühnbach (1603-07), Blühnbachkapelle (1610, neugotischer Anbau 1909-12) mit spätgotischem Flügelaltar, Figuren und Schnitzwerken; nördlich von Werfen die Schluchtstrecke des Salzachtals bis zum Pass Lueg.

Weiterführendes#

Literatur#

  • F. Hörmann (Redaktion), Chronik von Werfen, 1987