unbekannter Gast

Zumbusch, Caspar von#

* 23. 11. 1830, Herzebrock (Deutschland)

† 27. 9. 1915, Rimsting bei Prien am Chiemsee (Deutschland)

Bildhauer


Caspar von Zumbusch. Lithographie., © Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.
Caspar von Zumbusch. Lithographie.
© Copyright Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien, für AEIOU.

Erste Ausbildung in München, 1857/58 Studienreise nach Rom, schuf 1866-72 in München das Denkmal für König Maximilian II. 1873-1901 Akademischer-Professor in Wien; hier entstanden als seine Hauptwerke das Beethoven-Denkmal (1873-80) und das Maria-Theresien-Denkmal (1873-88) sowie die Reiterdenkmäler für Feldmarschall Graf Radetzky (1891) und Erzhzog Albrecht (1898/99). Wichtigster Monumentalplastiker der Ringstraßenzeit.

Literatur#

  • M. Kolisko, C. von Zumbusch, 1931
  • M. Pötzl-Malikova, Die Plastik der Ringstraße - künstlerische Entwicklung 1890-1918, 1976
  • W. Krause, Die Plastik der Wiener Ringstraße - von der Spätromantik bis zur Wende um 1900, 1980