unbekannter Gast
vom 03.12.2015, aktuelle Version,

Österreichische Goethe-Gesellschaft

Die Österreichische Goethe-Gesellschaft wurde 1878 unter dem Namen Wiener Goethe-Verein als literarisch-wissenschaftliche Organisation mit Sitz in Wien als älteste Goethe-Gesellschaft im deutschen Sprachraum gegründet. Sie verfügt über eine Bibliothek im Stift Kremsmünster mit Goethe-Zentrum und Leseraum Julius Patzak.

Ziel war die Würdigung und Verbreitung Goethes im wissenschaftlichen Umfeld sowie die Errichtung des Wiener Goethe-Denkmals.

Heute organisiert die Gesellschaft Kulturveranstaltungen und gibt regelmäßig Publikationen heraus, darunter das Jahrbuch der Österreichischen Goethe-Gesellschaft, vormals Jahrbuch des Wiener Goethe-Vereins.

Präsident

Publikation