unbekannter Gast
vom 09.06.2017, aktuelle Version,

ATSV Stadl-Paura

Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild

ATSV Stadl-Paura
Basisdaten
Name Arbeiter-Turn- und Sportverein Stadl-Paura
Sitz Stadl-Paura, Oberösterreich
Gründung 1952
Farben rot-weiß
Website atsv-stadl-paura.at
Erste Mannschaft
Trainer Christian Mayrleb
Stadion Maximilian-Pagl-Stadion
Plätze 2.000
Liga Regionalliga Mitte
2016/17 4. Platz

Der Arbeiter-Turn- und Sportverein Stadl-Paura ist ein Fußballverein aus der Gemeinde Stadl-Paura in Oberösterreich. Der Verein spielt seit der Saison 2015/16 in der dritthöchsten Leistungsstufe, der Regionalliga Mitte.

Geschichte

Der ATSV Stadl-Paura wurde 1952 gegründet. Der Verein spielte lange Zeit unterklassig. Nachdem man zunächst in der fünftklassigen Landesliga West gespielt hatte, musste man in der Saison 2006/07 in die Bezirksliga Süd absteigen. In der Saison 2010/11 konnte man Meister jener Liga werden und somit wieder in die Landesliga West aufsteigen.

In der Saison 2013/14 konnte man als Meister der Landesliga West in die OÖ Liga aufsteigen. Nach nur einer Saison stieg man als Meister der OÖ Liga in die drittklassige Regionalliga Mitte auf.[1] Die Debütsaison in der Regionalliga beendete der Verein aus Stadl-Paura auf dem siebten Platz, zudem nahm man am ÖFB-Cup teil, wo man jedoch in der ersten Runde an der WSG Wattens scheiterte. Im folgenden Jahr schied man ebenfalls in der ersten Runde aus, diesmal verlor man knapp gegen den Zweitligisten FC Blau-Weiß Linz.[2]

Aktueller Kader

Sportliche Leitung

Stand: 2. November 2016[3]

Funktion Name Geburtsdatum Nationalität beim Verein
seit
letzter Verein
Trainer Christian Mayrleb 08.06.1972 Osterreich 10/2012 Spieler
Co-Trainer Mario Verlende
Torwart-Trainer René Troll 24.03.1979 Osterreich

Aktueller Kader

Stand: 25. Februar 2017[4]

Tor
01 Osterreich Jaroslav Kasprisin
23 Osterreich Simon Winkler
Osterreich Kevin Koch
Abwehr
02 Osterreich Danilo Duvnjak
04 Osterreich Emrah Krizevac
06 Osterreich Julian Friedl
11 Osterreich Lukas Mayer
14 Bosnien und Herzegowina Mustafa Botić
17 Bulgarien Christo Kratschanow
20 Osterreich Stefan Duvnjak
21 Osterreich Dominik Stadlbauer
Mittelfeld
07 Bulgarien Nikola Georgiew
12 Osterreich Raphael Hofstätter
13 Osterreich Pascal Hofstätter
15 Bosnien und Herzegowina Ismir Jamaković
18 Osterreich Matthias Felber
19 Spanien David Muro
Angriff
08 Bosnien und Herzegowina Mujo Ramakić
09 Osterreich Mario Petter
14 Kroatien Antonio Đurić
Spanien Adán Ravelo Expósito

Einzelnachweise

  1. Nach Aufstieg: Defensive muss umgebaut werden nachrichten.at, am 24. Juni 2015, abgerufen am 2. November 2016
  2. Bittere 0:1-Heimniederlage im "Samsung-Cup" gegen Blau Weiß Linz (0:1) atsv-stadl-paura.at, am 17. Juli 2016, abgerufen am 2. November 2016
  3. atsv-stadl-paura.at: Trainerteam (abgerufen am 2. November 2016)
  4. atsv-stadl-paura: Kader Kampfmannschaft (abgerufen am 2. November 2016)