unbekannter Gast
vom 09.12.2017, aktuelle Version,

Alexander Zuckowski

Alexander „Ali“ Zuckowski (* 19. Dezember 1974 in Hamburg) ist ein deutscher Komponist und Songwriter.

Leben

Alexander Zuckowski ist der Sohn des Komponisten und Musikproduzenten Rolf Zuckowski. Er war als Kind und in späteren Jahren auf dessen Alben zu hören und außerdem Bassist in der „Rolf Zuckowski Band“. Bevor er sich seiner professionellen Musikkarriere widmete, schloss er ein Biologiestudium ab.[1]

Er schrieb unter anderem Lieder für und mit Joy Denalane, Roger Cicero, Santiano, Annett Louisan, Helene Fischer, Christina Stürmer, Adel Tawil, Ina Müller, Yvonne Catterfeld und Sasha. Er komponierte Durch die schweren Zeiten für Udo Lindenberg, Das Leben ist schön für Sarah Connor sowie 80 Millionen für Max Giesinger.

2010 saß er in der Jury des Deutschen Musikautorenpreises.[2]

Alexander Zuckowski ist einer der Autoren des von Conchita Wurst gesungenen Siegerliedes Rise Like a Phoenix des Eurovision Song Contest 2014.

Seit 2015 ist er als Songwriter und Produzent für Álvaro Soler (El mismo sol, Sofia) tätig, der besonders in Italien, aber auch in Spanien und der Schweiz sowie in den Niederlanden, Belgien und Polen erfolgreich ist.

Kompositionen/Produktionen

Zuckowski als Autor in den Charts

Jahr Titel
Interpret
Chartplatzierungen Anmerkungen
Deutschland DE Osterreich AT Schweiz CH Vereinigtes Konigreich UK
2003 Welcome (To My Little Island)
Patrick Nuo
55
(8 Wo.)
44
(8 Wo.)
Erstveröffentlichung: 24. November 2003
2005 Beautiful
Patrick Nuo
33
(9 Wo.)
7
(26 Wo.)
9
(15 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. Februar 2005
2006 Slowly
Sasha
26
(9 Wo.)
16
(12 Wo.)
56
(11 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. März 2006
Goodbye
Sasha
36
(10 Wo.)
77
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 26. Mai 2006
Watchin’ over You
Patrick Nuo
52
(5 Wo.)
54
(6 Wo.)
Erstveröffentlichung: 26. Mai 2006
Coming Home
Sasha
10
(13 Wo.)
24
(11 Wo.)
Erstveröffentlichung: 24. November 2006
2007 Lucky Day
Sasha
12
(17 Wo.)
18
(21 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. März 2007
Hide & Seek
Sasha
8
(11 Wo.)
33
(14 Wo.)
63
(6 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. November 2007
2008 Drück die 1
Annett Louisan
38
(9 Wo.)
60
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 26. September 2008
2009 Wide Awake
Blind
94
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 2. Oktober 2009
Wide Awake
Sasha feat. Maria Mena
68
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. November 2009
2011 Paradiso
Emma6
60
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 15. Mai 2011
2013 Hurt Lovers
Blue
7
(12 Wo.)
27
(5 Wo.)
22
(3 Wo.)
70
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. Januar 2013
2014 Rise Like a Phoenix
Conchita Wurst
5
(4 Wo.)
1
(16 Wo.)
2
(4 Wo.)
17
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 18. März 2014
Verkäufe: + 30.000
Kartenhaus
Adel Tawil
78
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. November 2014
2015 El mismo sol
Álvaro Soler
20
(21 Wo.)
6
(… Wo.)
1
(24 Wo.)
Erstveröffentlichung: 24. April 2015
Verkäufe: + 200.000
2016 80 Millionen
Max Giesinger
2
(35 Wo.)
52
(6 Wo.)
53
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 19. Februar 2016
Verkäufe: + 200.000
Durch die schweren Zeiten
Udo Lindenberg
26
(13 Wo.)
Erstveröffentlichung: 26. Februar 2016
Sofia
Álvaro Soler
23
(22 Wo.)
3
(… Wo.)
1
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. April 2016
Verkäufe: + 200.000
2017 Ist da jemand
Adel Tawil
12
(… Wo.)
9
(… Wo.)
3
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 18. März 2017
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zum Download bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2015 Das Leben ist schön
Sarah Connor
49
(2 Wo.)
Charteinstieg: 22. Mai 2015
Nummer-eins-Singles 1 2
Singles in den Top 10 5 6 5
Singles in den Charts 21 12 12 2

Zuckowski als Produzent in den Charts

Jahr Titel
Interpret
Chartplatzierungen Anmerkungen
Deutschland DE Osterreich AT Schweiz CH Vereinigtes Konigreich UK
2005 Beautiful
Patrick Nuo
33
(9 Wo.)
7
(26 Wo.)
9
(15 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. Februar 2005
2006 Coming Home
Sasha
10
(13 Wo.)
24
(11 Wo.)
Erstveröffentlichung: 24. November 2006
2007 Lucky Day
Sasha
12
(17 Wo.)
18
(21 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. März 2007
2013 Hurt Lovers
Blue
7
(12 Wo.)
27
(5 Wo.)
22
(3 Wo.)
70
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. Januar 2013
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zum Download bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2015 Das Leben ist schön
Sarah Connor
49
(2 Wo.)
Charteinstieg: 22. Mai 2015
Nummer-eins-Singles
Singles in den Top 10 2 1 1
Singles in den Charts 5 4 2 1

Einzelnachweise

  1. Patricia Batlle: Zuckowski: "Kompliment von Udo Jürgens ist eine große Ehre". eurovision.de, 15. Mai 2014, abgerufen am 12. August 2017.
  2. Deutscher Musikautorenpreis 2010. GEMA, 17. März 2010, abgerufen am 12. August 2017.