unbekannter Gast
vom 03.04.2017, aktuelle Version,

Andreas Feichtinger (Fußballschiedsrichter)

Andreas Feichtinger

Andreas Feichtinger (2012)

Persönliches
Name Andreas Feichtinger
Geburtstag 23. November 1983
Spiele nach Spielklasse
Jahre Spielklasse Spiele
2006–
2008–
2009–
2011–
Regionalliga
Assistent Bundesliga
ÖFB-Cupspiele
Erste Liga


3
27
Stand: 5. Juni 2013

Andreas Feichtinger (* 23. November 1983) ist ein österreichischer Fußballschiedsrichter. Er gehört dem Schiedsrichterkollegium des oberösterreichischen Fußballverbandes, Gruppe Salzkammergut an.

Laufbahn als Fußballschiedsrichter

Feichtinger legte 1999 die Prüfung zum Fußballschiedsrichter ab. Nachdem er anfänglich nur Nachwuchsspiele leiten durfte, stellte er nach Erreichen des 18. Lebensjahres bei Kampfmannschaften sein Talent unter Beweis, denn in den folgenden Jahren gelang ihm ein rasanter Aufstieg. Bereits im Sommer 2006 wurde er in den Kader der Schiedsrichter für die Regionalliga Mitte aufgenommen. Am 25. August 2006 durfte er sein Debüt im Spiel SK Sturm Graz II gegen FC Kärnten II (0:0) geben.[1] In der ersten Saison in der dritthöchsten Leistungsstufe kam er auf insgesamt sechs Einsätze.

Mit Beginn der Saison 2008/09 wurde er in den Kader der Schiedsrichterassistenten für die Bundesliga aufgenommen. Seinen ersten Einsatz in der Ersten Liga hatte er am 11. Juli 2008 an der Seite von Thomas Prammer im Spiel FC Lustenau 07 gegen FC Gratkorn (1:1).[2] In der Bundesliga gab er sein Debüt am 21. März 2009 an der Seite von Oliver Drachta im Spiel SK Sturm Graz gegen SV Mattersburg (1:0).[3]

Eine besondere Auszeichnung war ein Schiedsrichtereinsatz in der Bayernliga am 23. Mai 2009 im Spiel TSV Buchbach gegen FC Ismaning (2:2).[4]

Am 15. August 2009 durfte Feichtinger mit der Begegnung SV Gaflenz gegen FC Gratkorn (1:4) sein erstes Spiel im ÖFB-Cup leiten.[5]

Im Sommer 2009 wurde Feichtinger auch in den Talentekader für die Bundesliga aufgenommen. Deshalb erhielt er am 3. April 2010 ein Probespiel in der Regionalliga Ost SV Gaflenz gegen SV Mattersburg II (0:4).[6] Am 1. Oktober 2010 erhielt er mit der Begegnung SV Horn gegen SC Ritzing (5:0) ein weiteres Probespiel in der Ostliga.[7] Nachdem er auch dieses zur Zufriedenheit des Beobachters leitete, wurde er im Frühjahr mit den ersten zwei Spielen in der Ersten Liga betraut. Am 8. April 2011 gab er sein Debüt in der zweithöchsten Liga im Spiel FC Lustenau gegen SKN St. Pölten (3:1).[8] Am 6. Mai 2011 leitete er die Begegnung SV Grödig gegen den Wolfsberger AC (2:1) mit Erfolg,[9] worauf Feichtinger mit Beginn der Saison 2011/12 in den Kader der Bundesligaschiedsrichter aufgenommen wurde.

Bereits 2010 kam Feichtinger zu seinen ersten beiden internationalen Einsätzen als Schiedsrichterassistent. Am 29. Mai 2010 kam er an der Seite von Oliver Drachta im Freundschaftsspiel Neuseeland gegen Serbien (1:0), das im Rahmen der Vorbereitung zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 im Wörtherseestadion in Klagenfurt ausgetragen wurde, zum Einsatz.[10] Am 15. Juli 2010 lief er abermals an der Seite von Oliver Drachta in der Europa League Qualifikation beim Spiel Portadown FC gegen FK Qarabağ Ağdam (1:2) auf.[11]

Am 22. Februar 2014 kam Feichtinger völlig unerwartet zu seinem Debüt in der Bundesliga. Feichtinger war beim Spiel SC Wiener Neustadt gegen FC Wacker Innsbruck als Vierter Offizieller eingeteilt und musste in der Halbzeitpause Schiedsrichter Manuel Schüttengruber, der sich verletzt hatte und nicht mehr weitermachen konnte, als Spielleiter ablösen.[12]

Spielleitungen in der österreichischen Bundesliga

Stand: 22. Februar 2014[13], [14]

Spiel Saison Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis Elf-
meter
Anmerkung
01 2013/14 22.02.2014 SC Wiener Neustadt FC Wacker Innsbruck 1:0 6 0 0 0 ab 46. für den verletzten Manuel Schüttengruber

Spielleitungen in der österreichischen Ersten Liga

Stand: 5. Juni 2013[13],[14]

Spiel Saison Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis Elf-
meter
Anmerkung
01 2010/11 08.04.2011 FC Lustenau SKN St. Pölten 3:1 7 0 0 0 Qualifikationsspiel
02 2010/11 06.05.2011 SV Grödig Wolfsberger AC 2:1 4 0 0 0 Qualifikationsspiel
03 2011/12 22.07.2011 SKN St. Pölten FC Lustenau 3:0 9 1 0 0
04 2011/12 12.08.2011 TSV Hartberg Wolfsberger AC 4:3 7 0 0 1
05 2011/12 23.08.2011 SC Austria Lustenau SKN St. Pölten 1:1 12 0 0 1
06 2011/12 30.09.2011 SV Grödig FC Lustenau 1:0 8 0 0 0
07 2011/12 21.10.2011 Wolfsberger AC TSV Hartberg 3:0 4 0 0 0
08 2011/12 18.11.2011 SV Grödig SC Austria Lustenau 1:2 4 0 0 1
09 2011/12 16.03.2012 Wolfsberger AC SC Austria Lustenau 1:2 10 1 0 1
10 2011/12 23.03.2012 First Vienna FC SKN St. Pölten 0:0 4 0 0 0
11 2011/12 03.04.2012 SC Austria Lustenau SV Grödig 3:0 5 0 0 0
12 2011/12 27.04.2012 SV Grödig FC Lustenau 1:1 8 0 0 0
13 2011/12 11.05.2012 TSV Hartberg SKN St. Pölten 0:3 8 0 0 0
14 2012/13 20.07.2012 SV Grödig FC Lustenau 3:0 8 0 0 0
15 2012/13 03.08.2012 SKN St. Pölten Kapfenberger SV 3:0 6 0 0 1
16 2012/13 10.08.2012 SC Austria Lustenau SV Grödig 2:2 4 0 0 0
17 2012/13 31.08.2012 SCR Altach TSV Hartberg 4:1 6 0 1 0
18 2012/13 21.09.2012 FC Lustenau SV Grödig 1:1 6 0 0 0
19 2012/13 19.10.2012 SC Austria Lustenau SV Horn 4:1 6 0 0 1
20 2012/13 16.11.2012 TSV Hartberg SCR Altach 0:0 7 0 0 0
21 2012/13 23.11.2012 SC Austria Lustenau First Vienna FC 3:0 3 0 0 0
22 2012/13 08.03.2013 FC Lustenau TSV Hartberg 1:0 6 1 0 0
23 2012/13 01.04.2013 SKN St. Pölten SV Grödig 1:2 4 0 0 1
24 2012/13 09.04.2013 First Vienna FC SC Austria Lustenau 0:0 3 0 0 1
25 2012/13 23.04.2013 Kapfenberger SV SV Horn 2:1 7 0 0 1
26 2012/13 30.04.2013 TSV Hartberg FC Lustenau 6:1 4 4 4 4
27 2012/13 10.05.2013 SKN St. Pölten SC Austria Lustenau 2:1 3 0 0 0

Spielleitungen in ÖFB-Cup

Stand: 5. Juni 2013[13], [14]

Spiel Saison Datum Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis Elf-
meter
Anmerkung
01 2009/10 15.08.2009 SV Gaflenz FC Gratkorn 1:4 5 0 0 1
02 2010/11 13.08.2010 SV Seekirchen Post SV Wien 3:2 9 0 0 1
03 2012/13 26.09.2012 Union St. Florian SV Ried 1:1 / 1:1 n.V. / 5:6 n.E. 7 1 0 0

Einzelnachweise

  1. Transfermarkt.at: Spielbericht SK Sturm Graz II vs. FC Kärnten II 0:0 (abgerufen am 7. Juni 2013)
  2. Weltfussball.at: Spielbericht FC Lustenau vs. FC Gratkorn 1:1 (abgerufen am 7. Juni 2013)
  3. Weltfussball.at: Spielbericht SK Sturm Graz vs. SV Mattersburg 1:0 (abgerufen am 7. Juni 2013)
  4. Transfermarkt.at: Spielbericht TSV Buchbach vs. FC Ismaning 2:2 (abgerufen am 7. Juni 2013)
  5. Transfermarkt.at: Spielbericht FC Gratkorn vs. FC Gratkorn 1:4 (abgerufen am 7. Juni 2013)
  6. Weltfussball.at: Spielbericht SV Gaflenz vs. SV Mattersburg II 0:4 (abgerufen am 7. Juni 2013)
  7. Weltfussball.at: Spielbericht SV Horn vs. SC Ritzing 0:4 (abgerufen am 7. Juni 2013)
  8. Transfermarkt.at: Spielbericht FC Lustenau vs. SKN St. Pölten 3:1 (abgerufen am 7. Juni 2013)
  9. Transfermarkt.at: Spielbericht SV Grödig vs. Wolfsberger AC 2:1 (abgerufen am 7. Juni 2013)
  10. Weltfussball.at: Spielbericht Neuseeland vs. Serbien 1:0 (abgerufen am 7. Juni 2013)
  11. Weltfussball.at: Spielbericht Portadown FC vs. FK Qarabağ 1:2 (abgerufen am 7. Juni 2013)
  12. Tiroler Tageszeitung vom 22. Februar 2014: 0:1 in Wr. Neustadt: Wacker marschiert direkt Richtung Abstieg
  13. 1 2 3 Transfermarkt.at: Profil Andreas Feichtinger (abgerufen am 5. Juni 2013)
  14. 1 2 3 Weltfussball.at: Andreas Feichtinger als Schiedsrichter (abgerufen am 22. Februar 2014)