unbekannter Gast
vom 05.09.2017, aktuelle Version,

Anna Cmaylo

Anna Cmaylo
Porträt
Geburtsdatum 14. November 1986
Geburtsort Teaneck, Vereinigte Staaten
Größe 1,92 m
Position Mittelblock
Vereine
2004–2008
2008–2009
2009–2010
2010–2012
2012–2013
Santa Clara University
VBC Cheseaux
ATSC Klagenfurt
Dresdner SC
ATSC Klagenfurt
Erfolge
2011
2012
deutscher Vizemeister
deutscher Vizemeister

Stand: 26. September 2014

Anna Cmaylo (* 14. November 1986 in Teaneck) ist eine US-amerikanische Volleyballspielerin.

Karriere

Cmyalo begann ihre sportliche Karriere 2004 an der Santa Clara University. Dort studierte sie außerdem Politikwissenschaft und Romanistik.[1] 2008 kam die US-Amerikanerin erstmals nach Europa und spielte für den Schweizer Erstligisten VBC Cheseaux. In der Saison 2009/10 stand sie in Österreich beim ATSC Klagenfurt unter Vertrag. Am Ende der Spielzeit erkrankte sie am Pfeiffer-Drüsenfieber.[2] Im Sommer 2010 wechselte die Mittelblockerin zum Challenge-Cup-Sieger Dresdner SC. Mit dem Bundesligisten wurde Cmaylo 2011 und 2012 deutscher Vizemeister. Danach ging sie wieder zurück nach Klagenfurt, um ihren Master in Wirtschaftswissenschaft zu machen, den sie 2014 erfolgreich erhielt.

Einzelnachweise

  1. Steffen Grimm: Welcome and goodbye,Anna! Dresdner Morgenpost, zitiert nach DSC-Website, 30. Juli 2010, abgerufen am 28. November 2011.
  2. DSC holt Amerikanerin Anna Cmaylo. DNN online, 29. Juli 2010, abgerufen am 28. November 2011.