unbekannter Gast
vom 20.11.2015, aktuelle Version,

Anton-Schosser-Hütte

 p2
 | style="background:#F2F2F4;" | Gebirgsgruppe
   | Oberösterreichische Voralpen 
   |-
 
Anton-Schosser-Hütte
OeAV-Hütte Kategorie I

p1

Geographische Lage: 47° 54′ 28″ N, 14° 24′ 17″ O
Höhenlage 1158 m ü. A.
Anton-Schosser-Hütte (Oberösterreich)
Anton-Schosser-Hütte

Besitzer OeAV-Sektion Steyr
Bautyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Ganzjährig geöffnet, November geschlossen
Beherbergung 4 Betten, 20 Lager
Weblink Website der Hütte
Hüttenverzeichnis ÖAV DAV

Die Anton-Schosser-Hütte ist eine Hütte der Sektion Steyr des Österreichischen Alpenvereins in den Oberösterreichischen Voralpen. Sie liegt zentral im Ski- und Wandergebiet Hohe Dirn auf 1158 m Höhe und ist mit Ausnahme des Novembers ganzjährig geöffnet. Benannt wurde die Hütte nach dem oberösterreichischen Heimatdichter Anton Schosser.

Zugänge

  • am kürzesten vom Parkplatz beim Bergrestaurant Hohe Dirn, Gehzeit: ½ Stunde
  • von Losenstein (350 m), Gehzeit: 2½ Stunden
  • von der Bahnstation Trattenbach über Wendbachgraben und Hintsteinergut, Gehzeit: 3½ Stunden

Tourenmöglichkeiten

Übergänge zu Nachbarhütten

  • Feichtauhütte über Mösern, Innere Breitenau und Welchau, Gehzeit: 8 Stunden

Gipfelbesteigungen

  • Hohe Dirn (1134 m), Gehzeit: ½ Stunde
  • Sonnkogel (1177 m), Gehzeit: ½ Stunde
  • Schneeberg (1244 m), Gehzeit: 2 Stunden