Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 29.03.2020, aktuelle Version,

Aue (Gemeinde Gloggnitz)

Aue (Rotte)
Ortschaft
Katastralgemeinde Aue
Aue (Gemeinde Gloggnitz) (Österreich)
Red pog.svg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Neunkirchen (NK), Niederösterreich
Gerichtsbezirk Neunkirchen
Pol. Gemeinde Gloggnitz
Koordinaten 47° 39′ 28″ N, 15° 53′ 11″ Of1
Höhe 540 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 264 (1. Jän. 2019)
Gebäudestand 143 (2001f1)
Fläche d. KG 3,74 km²
Postleitzahl 2640f1
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 05200
Katastralgemeinde-Nummer 23103
Zählsprengel/ -bezirk Gloggnitz-West (31810 005)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; NÖGIS
f0
264

BW

Aue ist eine Ortschaft und eine Katastralgemeinde in der Stadtgemeinde Gloggnitz in Niederösterreich mit 264 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2019[1]).

Die früher auch Au oder In der Au genannte Ortschaft befindet sich zwischen Gloggnitz und Schottwien und wird von Auebach durchflossen. Bemerkenswert ist der Ort wegen des ehemaligen Abbaus von Eisenerz und der zugehörigen Hütten und Hämmer.[2]

Einzelnachweise

  1. Statistik Austria: Bevölkerung am 1.1.2019 nach Ortschaften (Gebietsstand 1.1.2019), (CSV)
  2. Wenzel Carl Wolfgang Blumenbach: Aue. In: Neueste Landeskunde von Oesterreich unter der Ens. Band 2. Verlag Carl Reichard, Güns 1835, S. 264 (reader.digitale-sammlungen.de).