unbekannter Gast
vom 31.03.2018, aktuelle Version,

Aylin Kösetürk

Aylin Kösetürk (* 5. August 1993 in Wien) ist ein österreichisches Model türkischer Abstammung. Bekannt wurde sie als die Siegerin der zweiten Staffel der Casting-Show Austria’s Next Topmodel des österreichischen Privatfernsehsenders Puls 4. Das Finale der Castingshow wurde am 4. Februar 2010 ausgestrahlt.

Leben

Aylin Kösetürk wurde in Wien als Tochter eines aus der Türkei stammenden Frisörs und einer Dolmetscherin geboren.[1][2] Sie wuchs in Wien auf und begann eine Lehre zur Hotel- und Gastgewerbeassistentin.[3]

Aylin Kösetürk nahm an der Casting-Show Austria’s Next Topmodel teil, die ab dem 25. November 2009 wöchentlich auf dem Fernsehsender Puls 4 ausgestrahlt wurde. Sie gewann als Fotomodel dabei den Job als Testimonial für eine Werbekampagne des niederösterreichischen Mineralwasserabfüllers Vöslauer.[4] Kösetürk zog als eine von vier Kandidatinnen in das Finale ein, in dem sie am 4. Februar 2010 als Siegerin hervorging.[5] Als Gewinnerin war Kösetürk auf dem Titelbild des österreichischen Frauenmagazins woman[6] zu sehen. Sie durfte auf der Pariser Fashion Week als Mannequin für Jean-Charles de Castelbajac laufen und bei einer Kampagne des deutschen Modemachers Philipp Plein mitwirken sowie für den Sportartikelhändler Hervis als Testimonial für die Marke Brunotti werben.

Nach dem Ende der Sendung besucht sie ein Gymnasium[7] und arbeitet als Kellnerin in einer Wiener Weinbar.[8]

Im Frühling 2013 wirbt Aylin Kösetürk gemeinsam mit Nina Proll, Bettina Assinger und Doris Rose für Jones Damenmoden.

Aylin Kösetürk steht bei der Modelagentur Wiener Models unter Vertrag.

Modelkritik

Die Jury der Casting-Show Austria’s Next Topmodel kritisierte an Kösetürk, dass ihre Körpergröße für eine internationale Modelkarriere klein sei. Ihre Größe wurde ursprünglich mit 172 cm angegeben. Seit dem Sommer 2009 soll Kösetürk gewachsen sein, sodass sie im Februar 2010 174 cm misst. Andererseits lobte die Jury Kösetürks markantes Äußeres und ihren hohen Wiedererkennungswert.

Fußnoten

  1. Österreichs nächstes Topmodel. In: Die Presse. 5. Februar 2010
  2. Monika Bratic: Bei Aylin in da HOOD. In: biber. März 2010
  3. Nasila Berangy: Topmodel: „Vorbild für türkischstämmige Mädchen“. In: Die Presse. 9. Februar 2010
  4. Auf den Spuren von Claudia Schiffer & Co. In: Kleine Zeitung. 1. Februar 2010
  5. Aylin ist Austria’s next Topmodel. In: Kleine Zeitung. 4. Februar 2010
  6. „Ich bin eine moderne Muslimin“: Die ANTM-Gewinnerin Aylin will ein echtes Vorbild sein. In: woman. 18. Februar 2010
  7. Maria Kronbichler: Model Kösetürk: „Wurde wegen meiner Herkunft beschimpft“. In: Die Presse. 6. Dezember 2010
  8. Vici Mosburger: Austria's next Topkellnerin (Memento des Originals vom 27. August 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.seitenblicke.at. In: Seitenblicke Magazin. 11. Jänner 2011