Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 26.04.2019, aktuelle Version,

Bahnhof Fehring

Der Bahnhof Fehring ist ein Eisenbahnknoten und Traktionsstandort der ÖBB in der Oststeiermark in der Stadt Fehring. Er verbindet die von Ungarn nach Graz führende steirische Ostbahn mit der nach Friedberg führenden Thermenbahn.

Bahnhof Fehring
Der Hausbahnsteig ist nicht mehr in Benützung
Der Hausbahnsteig ist nicht mehr in Benützung
Daten
Bahnsteiggleise 3
Abkürzung Feg
IBNR 8100176
Kategorie Abzweigbahnhof
Eröffnung 1. Mai 1873
Lage
Stadt/Gemeinde Fehring
Bundesland Steiermark
Staat Österreich
Koordinaten 46° 56′ 58″ N, 16° 0′ 46″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in Österreich
i11i16i16i18

Anlagen

Eine straßenseitige Glasfront prägt das Aufnahmsgebäude
Die Tabak-Trafik im Warteraum

Der Bahnhof ist mit fünf Hauptgleisen, davon drei mit Bahnsteig, und 9 Abstellgleisen, davon 6 mit Prellbock, ausgestattet. In Fehring befinden sich eine Drehscheibe sowie ein Rundlokschuppen mit einer Werkstatt. Das Bahnhofsrestaurant und der Fahrkartenverkaufsstand sind bereits geschlossen. Fahrkarten können jedoch bei einem Fahrkartenautomaten im Warteraum, welcher zahlreiche Sitzplätze bietet, erworben werden. Der Bahnhof ist rund um die Uhr besetzt.

Stellwerk

Vom Bahnhof Fehring aus werden alle Bahnhöfe bis ausschließlich Szentgotthárd bedient. In Richtung Graz ist bereits der nächste Bahnhof selbstständig und in Richtung Wiener Neustadt wird bis zur Bahnhofseinfahrt von Fehring alles von Friedberg aus bedient.

Personenverkehr

Der morgendliche IC 317 beim Halt im Bahnhof Fehring

Der Bahnhof ist Ausgangs- sowie Endpunkt für Regionalexpresszüge und der S-Bahn-Linie S3 der S-Bahn Steiermark. Im Bahnhof Fehring hält ebenso der täglich verkehrende IC 317/318 „Raaba“ Graz HauptbahnhofBudapest Keleti pályaudvar, der jedoch im österreichischen Abschnitt als Regionalexpress verkehrt. Weiters gehen vom Bahnhof Fehring Regionalzüge nach Wiener Neustadt Hauptbahnhof und Wien Hauptbahnhof aus und ein. Nachts werden die meisten der Zuggarnituren in Fehring ab- und morgens wieder bereitgestellt.

Linie Strecke Takt (min) Anmerkung

 Intercity

Graz Hbf – Graz Ostbahnhof – Gleisdorf – Feldbach – Fehring – Jennersdorf – Szentgotthárd – Szombathely – Győr – Budapest-Keleti ein Zugpaar pro Tag ab Szentgotthard als IC 317/318
Fehring – Feldbach – Gleisdorf – Raaba – Graz Hbf morgens bzw. nachmittags Züge am Morgen nach Graz, Züge am Nachmittag nach Fehring
R Fehring – Fürstenfeld – Hartberg – Friedberg – Wr. Neustadt Hbf ~120 einige Züge werden von Graz oder Szentgotthard durchgebunden
R Fehring – Hohenbrugg – Jennersdorf – Mogersdorf – Szentgotthárd ~120 zur HVZ alle 60 Minuten
Fehring – Feldbach – Gleisdorf – Laßnitzhöhe – Raaba – Graz Hbf ~60 morgens wird ein Zug bis Bruck/Mur verlängert

Vom Bahnhofsvorplatz fahren außerdem einige Buslinien ab:

  • 407: Haselbach b. Fehring – Stambach – Magland – Oberlamm – Unterlamm – Lammerberg – Wiesenberg – Brunn b. Fehring – Fehring
  • 407: Fehring – Brunn b. Fehring – Johnsdorf (– Brunn b. Fehring – Wiesenberg – Lammerberg – Oberlamm – Unterlamm) – Fehring
  • 407: Feldbach – Raabau – Schützing – Lödersdorf – Johnsdorf – Brunn b. Fehring – Fehring
  • 409: St. Anna am Aigen – Jamm – Kölldorf – Kapfenstein – Gutendorf b. Feldbach – Petersdorf – Fehring – Schiefer b. Fehring – Fehring
  • 409: Fehring – Petzelsdorf – Haselbach b. Fehring – Mahrensdorf – Kapfenstein – Kölldorf – Neustift b. Kapfenstein – Jamm – Waltra – Egg am Aigen – St. Anna am Aigen – Risola – Klapping – Plesch – Gießelsdorf – Frutten – Größing b. Radkersburg – Pichla b. Radkersburg – Tieschen – Jörgen – Hürth – Klöchberg – Klöch – Halbenrain – Bad Radkersburg
  • 488: Fürstenfeld – Übersbach b. Fürstenfeld – Rittschein – Habegg b. Fehring – Hatzendorf – Brunn b. Fehring – Fehring – Höflach b. Fehring – Pertlstein – Leitersdorf im Raabtal – Mühldorf b. Feldbach – Feldbach
  • 488: (Feldbach – Mühldorf b. Fehring – Leitersdorf im Raabtal – Pertlstein – Höflach b. Fehring –) Fehring – Brunn b. Fehring – Weinberg/Raab – Hohenbrugg/Raab – Jennersdorf

Güterverkehr

Den Bahnhof Fehring passieren täglich einige Güterzüge. Die meisten davon müssen halten, da sie entweder überprüft werden oder ein Lokführerwechsel bzw. eine Zugkreuzung statt findet. Sie befördern vor allem Frachten zwischen Ungarn und dem Großraum Graz. Einmal täglich verkehrt ein Bedienungszugpaar von Fehring nach Fürstenfeld und zurück, welches vor allem Draht, Schrott sowie Stahl und Holz aus den Industriegebieten in Fürstenfeld holt und anschließend in Fehring abstellt. Diese Wagen werden um 17:00 Uhr in einen nach Graz Vbhf. fahrenden Güterzug eingereiht.

Ein weiteres Bedienungszugpaar verkehrt von Fehring nach Feldbach, um dort vor allem die vielen Schotterwagen beizustellen und abzuziehen.

In Fehring werden viele Lokomotiven, welche kurzzeitig nicht benötigt werden im Bereich des Rundlokschuppens abgestellt. Darunter auch Diesellokomotiven der Reihe 2016 der Steiermärkischen Landesbahnen, welche einem nur werktags verkehrenden, privaten Güterzug auf dem Weg nach Wien über den Söchauer Berg helfen und anschließend als Lokzug wieder zurückkehren. Seit der letzten Vertragsänderung ist der Zug nur noch in unregelmäßigen Abständen unterwegs.

Umbau 2018

Ab Juni 2018 wird der Bahnhof in drei Etappen modernisiert. Das ehemalige Durchfahrtgleis, welches zur Zeit durch den Mittelbahnsteig in zwei Stutzgleise geteilt ist, soll wieder durchgezogen werden und der neue durch eine Unterführung erreichbare Mittelbahnsteig anstelle eines anderen Gleises entstehen. Der seit langem aufgelassene Hausbahnsteig (Bahnsteig 1) soll wieder eröffnet werden. Es werden nur die ersten vier Gleise des Bahnhofs durch neue ersetzt. Die Abstell- und Traktionsbereiche bleiben gleich. Der barrierefrei Bahnhof Fehring soll bis Mitte 2021 fertiggestellt sein.[1]

  Commons: Bahnhof Fehring  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Fehring: Bahnhof bekommt einen Personentunnel auf Meinbezirk.at vom 22. August 2018, abgerufen am 15. September 2018
Vorherige Station S-Bahn Steiermark Nächste Station
Lödersdorf
Graz Hbf
S3