unbekannter Gast
vom 22.11.2017, aktuelle Version,

Benedikt Ledebur

Benedikt Ledebur (* 20. August 1964 in München)[1] ist ein in Wien lebender Lyriker, Essayist, Kritiker und Übersetzer.[2]

Leben

Benedikt Ledebur wurde 1964 in München geboren.[2] Er besuchte die Volksschule in Alkoven und das humanistische Stiftsgymnasium in Kremsmünster.[3] Er studierte zunächst Theologie in Fribourg und nach seiner Übersiedelung nach Wien 1987 auch Philosophie und Informatik.[1] Die Auseinandersetzung mit Mathematik ist in seinen lyrischen und theoretischen Schriften deutlich. Seine Diplomarbeit verfasste er 1995 über Fritz Mauthner.[1] 2001 erhielt er seine Promotion zum Doktor der Philosophie an der Universität Wien mit der Dissertation Das gebrochene Ruder. Über die skeptische Tradition[3] unter Kurt Rudolf Fischer. Ledebur publizierte unter anderem in den Literaturzeitschriften kolik, Zwischen den Zeilen [4][5], manuskripte, neue deutsche literatur, Schreibheft und Wespennest.[3] Zwischen 2005 und 2006 gab er selbst die Zeitschrift Der Ficker[6] heraus, mit Beiträgen von Clegg & Guttmann, Albert Oehlen, Rudolf Polanszky, Franz West und seiner späteren Lebensgefährtin Tamuna Sirbiladze.[7][8][9] Die Publikation bezog sich auf die zwischen 1910 und 1954 erschienene Zeitschrift Der Brenner, herausgegeben von Ludwig Ficker. Ledebur übersetzt aus dem Englischen und Französischen ins Deutsche.[2] Er war Gast der Übersetzerwerkstatt Erlangen und der Wolfenbüttler Übersetzungsgespräche. Benedikt Ledebur hat zwei Kinder aus seiner Ehe mit Sophie Waldstein[3] und zwei Kinder von Tamuna Sirbiladze.[10][11]

Werke

Kooperationen

  • Ist nicht alles Sprache? Fritz Mauthners Fragen an die Philosophie in: Michael Benedikt u.a. (Hrsg.), Verdrängter Humanismus. Verzögerte Aufklärung. Philosophie in Österreich (1880-1920), Band 4. Editura Triade, Wien 1998.
  • Zwischen den Zeilen, Heft 22,[4] Urs Engeler (Hrsg.), John Donne - Übersetzungen[20] Engeler-Verlag, Zürich 2003.
  • Zwischen den Zeilen, Heft 23,[21] Theresia Prammer[22] (Hrsg.), Ein Gedicht und seine Nachbilder. Zu Übersetzungen von Giacomo Leopardis l´infinito,[23] Engeler-Verlag, Zürich 2004.
  • Zu einer Semiologie der Sinne,[24] Rudolf Polanszky, Onestarpress, Paris 2005.
  • Der Ficker - neue Folge,[25] ISBN 3-85160-050-9, Benedikt Ledebur (Hrsg.), Schlebrügge Editor, Wien 2005.
  • Wolfenbütteler Übersetzergespräche IV - VI,[26] Olaf Kutzmutz & Adrian La Salvia[27] (Hrsg.), Übersetzung: Shadowtime / Schattenzeit[28], von Charles Bernstein, Bundesakademie für kulturelle Bildung, Wolfenbüttel 2006.
  • Der Ficker - zweite Folge,[6] ISBN 3-85160-050-9, Benedikt Ledebur (Hrsg.), Schlebrügge Editor, Wien 2006.
  • Displacement and Condensation, Franz West,[29] The Form of Enjoyment: Fragrances Obsessed by Herb, or the Sneeze in Art, Gagosian Gallery, London 2006.
  • Aphatischer Muse Rede[30], Laudatio auf Brigitta Falkner, Wien 2007.
  • Das Kosmöschen in chaotischer Auslese, zu Dominik Steigers Ausstellung Kosmöschen Steiger[31] in der Galerie Hohenlohe und Kalb, Wien 2008.
  • Bildsatz,[32] Franz Josef Czernin, Martin Janda (Hrsg.), zu Werner Feiersinger, Du Mont Buchverlag, Köln 2008.
  • Nichts tun, Oswald Egger (Hrsg.), Zum Verhältnis von Dichtung und Mathematik[33], Das böhmische Dorf, Neuss-Holzheim 2009.
  • 4 Schnellgedichte und 6 Schnellzeichnungen,[34] in: KLEINE AXT, Ulf Stolterfoht (Editor), www.kleineaxt.wordpress.com, 1. November 2010.
  • Ethik, Geld, Politik und Poetik - Fragen zum Fall Ezra Pounds, dem Dichter der Pisan Cantos,[35] in: TIMBER! Eine kollektive Poetologie, Ulf Stolterfoht (Editor), www.timberpoetologie.wordpress.com, 27. Februar 2011.
  • Extroversion - A Talk,[36] mit Franz West, Schlebrügge Editor, Wien 2011.
  • Dieter Roths weißes Blatt Gedichte,[37] kalmenzone literaturzeitschrift, Heft 7, www.kalmenzone.de, Cornelius van Alsum (Hrsg.), April 2015.
  • Proof,[38] Michael Huey, Peter Bogner (Hrsg.), Friedrich Kiesler Stiftung, Wien 2015.
  • Translineare Strukturen,[39] Rudolf Polanszky, Andrea Schantl (Hrsg.), Der poetische Charakter des Bedeutungslosen,[40] Kerber Verlag, Bielefeld 2015.
  • Tamuna Sirbiladze - Eve's apple, in memory,[41] curated by Benedikt Ledebur, Charim Galerie, Wien 2016.
  • Zwei Bilder Michaela Eichwalds in der Gruppenausstellung "Das unbekannte Meisterwerk" und ein weiterer Buchtitel Balzacs und Die Macht der Frauen und die Freiheit in Collagen - Zu Entwürfen Franz Wests in Das unbekannte Meisterwerk / The Unknown Masterpiece,[42] ISBN 978-3-903172-07-4, Christian Meyer (Hg./ed.), Schlebrügge.Editor, Wien 2017
  • Gestalt und Prozess,[43] in Zeitschrift für Kulturphilosophie 2017|1, ISBN 978-3-7873-3194-9, Ralf Konersmann, Dirk Westerkamp (Hrsg.), Felix Meiner Verlag, Hamburg 2017.
  • Gedenken und Ästhetik - Reflexionen und Lektüre zur Ausstellung "Der Sand aus den Uhren" samt trauriger Exkursion in die eigene Familiengeschichte, in Der Sand aus den Uhren, ISBN 978-3-7092-0255-5, Benjamin A. Kaufmann (Hrsg.), Passagen Verlag, Wien 2017.
  • Tamuna Sirbiladze,[44] ISBN 978-1-941701-80-5, Benedikt Ledebur, Lucas Zwirner (Hrsg.), David Zwirner Books, New York 2017.

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 Benedikt Ledebur auf den Seiten des Literaturhaus Wien
  2. 1 2 3 Benedikt Ledebur auf den Seiten des Literaturhaus Graz
  3. 1 2 3 4 Benedikt Ledebur auf den Seiten der Grazer Autorinnen Autorenversammlung
  4. 1 2 ZdZ Heft 22 Literaturzeitschrift Zwischen den Zeilen
  5. Livre du mois Besprechung der Literaturzeitschrift Zwischen den Zeilen
  6. 1 2 Der Ficker No2 Der Ficker - Zweite Folge Schlebrügge.Editor
  7. Tamuna Sirbiladze in der Galerie Charim
  8. Benedikt Ledebur auf den Seiten des Schlebrügge.Editor Verlags
  9. Tamuna Sirbiladze, Nachruf im Kunstmagazin Spike
  10. Tamuna Sirbiladze Nachruf auf den Seiten der österr. Tageszeitung Der Standard
  11. Tamuna Sirbiladze, Website.
  12. Poetisches Opferim Ritter Verlag
  13. ÜBER/TRANS/LATE/SPÄT
  14. Nach John Donne in der Literaturzeitschrift kolik
  15. Genese auf der Website des Onomato-Verlages
  16. Montaigne: Versuche der Selbstauflösungauf der Website des Klever-Verlags
  17. Kuburebi/Baukasten als PDF
  18. Ein Fall für die Philosophie: Über Dichtung, Rhetorik und Mathematik auf der Website des Klever-Verlags
  19. Das Paradox des Realen. Essays zur Kunst auf der Website des Schlebrügge-Verlags
  20. John Donne - Übersetzungen
  21. Zwischen den Zeilen, Heft 23 auf der Website des Engeler-Verlags
  22. Theresia Prammer
  23. Ein Gedicht und seine Nachbilder. Zu Übersetzungen von Giacomo Leopardis L'infinito auf Academia.edu
  24. Zu einer Semiologie der Sinne auf der Website der Onestarpress
  25. Der Ficker No1 auf der Website des Schlebrügge-Verlags
  26. Wolfenbütteler Übersetzergespräche IV - VI
  27. Adrian La Salvia
  28. Shadowtime / Schattenzeit
  29. THE FORM OF ENJOYMENT Benedikt Ledebur in Conversation with Franz West
  30. APHATISCHER MUSE REDE. In: Gustav Ernst, Karin Fleischanderl (Hrsg.), Kolik, Nr. 43, Wien, S. 3. (academia.edu [abgerufen am 2. Mai 2017]).
  31. Kosmöschen Steiger, Thomas Eder (Hrsg.), Ritterverlag, Klagenfurt/Wien 2014.
  32. Bildsatz auf der Website der Galerie Martin Janda
  33. Zum Verhältnis von Dichtung und Mathematik auf Academia.edu
  34. Benedikt Ledebur bei KLEINE AXT
  35. TIMBER! Eine kollektive Poetologie
  36. Extroversion - A Talk / Ein Gespräch auf der Website des Schlebrügge-Verlags
  37. Benedikt Ledebur in kalmenzone literaturzeitschrift, Heft 7
  38. Proof auf der Website der Friedrich Kiesler Stiftung
  39. Translineare Strukturen auf der Website des Kerber-Verlags
  40. Der poetische Charakter des Bedeutungslosen auf Academia.edu
  41. Tamuna Sirbiladze - Eve's apple, in memory auf der Website der Galerie Charim
  42. The Unknown Masterpiece Schlebrügge.Editor
  43. Gestalt und Prozess Felix Meiner Verlag
  44. Tamuna Sirbiladze David Zwirner Books
  45. Art Critic Award Gewinner