Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 15.08.2019, aktuelle Version,

Carinthians Soccer Women

Carinthians Spittal/Drau
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Carinthians Soccer Women
Gründung Juni 2013
Präsident Wolfgang Wilscher
Erste Mannschaft
Spielstätte Goldeckstadion, Spittal
Plätze
Liga 2. Liga Ost/Süd
2018/19 8. Platz
Heim

Carinthians Soccer Women ist ein österreichischer Frauen-Fußballverein mit Sitz in Glanegg, einer Gemeinde im Bezirk Feldkirchen in Kärnten. Der Klub ist für seine Nachwuchsarbeit in Kärnten und der angrenzenden slowenischen Region Slovenska Koroška bekannt und setzt junge Talente zusammen mit arrivierten Spielerinnen in der Kampfmannschaft ein.

Geschichte

Carinthians Soccer Women wurde im Juni 2013 als neuer unabhängiger Fußballverein gegründet. Zuvor war ein lokales Frauenteam, das unter der Schirmherrschaft von SK Austria Kärnten und dann FC St. Veit spielte. Die Mannschaft wurde mit Spielern aus dem nahe gelegenen Slowenien ergänzt, die Reisekosten erhielten.

In der Saison 2013/14 spielten sie in der ÖFB Frauen-Bundesliga. 2014/15 beendete der Klub den zweiten Platz in der 2. Liga Ost/Süd und qualifizierte sich für die Relegation, da die 2. Mannschaft von SV Neulengbach in die ÖFB Frauen-Bundesliga nicht aufsteigen durfte. Dort besiegte man die Spielgemeinschaft von FC Bergheim und USK Hof, dem Meister der 2. Liga Mitte/West. In der Saison 2015/16 spielte man daher in der ÖFB Frauen-Bundesliga und belegte den letzten Platz und stieg wieder ab. In der 2. Liga Ost/Süd konnte man dort den achten Platz erreichen.