unbekannter Gast
vom 17.01.2017, aktuelle Version,

Die Strottern

Die Strottern, Wien, Stephansplatz, 2008

Die Strottern sind ein Wiener Akustik-Duo, das Wienerlieder in zeitgemäßer Form und mit Anleihen aus dem Jazz spielt.[1] Die Band besteht aus dem Sänger und Geiger Klemens Lendl (* 1972 in Wien) und dem Sänger und Gitarristen David Müller (* 1974 in Klosterneuburg). Unter anderem spielen die österreichischen Musiker auch Programme zusammen mit Peter Ahorner und der JazzWerkstatt Wien.

Veröffentlichungen

Auf dem TFF Rudolstadt 2012 mit Martin Eberle (tr) und Martin Ptak (tb)
  • 2015: Wo fangts an (Cracked Anegg)
  • 2014: wean du schlofst / mea ois gean (Cracked Anegg)
  • 2012: Wia tanzn is (Cracked Anegg)
  • 2010: Das größte Glück (Cracked Anegg)
  • 2009: Elegant (Die Strottern mit der Jazzwerkstatt Wien[2]) (Jazzwerkstatt Records)
  • 2008: I gabat ois (Cracked Anegg)
  • 2006: Zidane (nonfood factory)
  • 2006: Live, glatt und verkehrt (nonfood factory/ORF)
  • 2003: mea ois gean (Preiser Records)
  • 1998: Wien bleibt Wien (Capriccio/Delta Music)

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
  2. Jazzwerkstatt Wien, Musikervereinigung
  3. Amadeus Awards, abgerufen am 11. Sep. 2009
  4. Austrian World Music Awards 2006

Literatur

  Commons: Die Strottern  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien