Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 06.03.2020, aktuelle Version,

Europastraße 55

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 55
Karte
Verlaufskarte der E55
Basisdaten
Gesamtlänge: 3305 km

Staaten:

Autofähre in Helsingborg
Straßenverlauf
Schweden
als E4
Helsingborg
Vorlage:AB/Wartung/Leer Fähre HelsingborgHelsingør Symbol: Fähre
Dänemark
als E55
Kopenhagen
Køge
Farøbroerne
Nykøbing Falster
Vorlage:AB/Wartung/Leer Fähre GedserRostock Symbol: Fähre
Deutschland
Rostock
als A19
Güstrow
Wittstock/Dosse
als A24
als A10
Berlin
als A13
Finsterwalde
als A4
Dresden
als A17
Tschechien
als D8
Ústí nad Labem
Roudnice nad Labem
als S8
Prag
als Kbelská, Průmyslová
als Jižní spojka
als D1
als S3
Beneschau
als D3
Tábor
Wesseli an der Lainsitz
als S3
Budweis
Österreich
als 310
als S10
Freistadt
als A7
Linz
als A1
Salzburg
als A10
Tauerntunnel
Villach
als A2
Italien
als A23
Udine
als A4
als A57
Venedig
als S309
Chioggia
Ravenna
als S309dir
als S16
als S3bis
als A14
Rimini
Pescara
San Severo
Foggia
als S16
Bari
Monopoli
als S379
Brindisi
Vorlage:AB/Wartung/Leer Fähre BrindisiIgoumenitsa Symbol: Fähre
Griechenland
als N6
Igoumenitsa
Preveza
als N42
als N5
Mesolongi
Rio-Antirrio-Brücke
Rio
als N9
Patras
Pyrgos
als N9a
als N7
Kalamata

Die Europastraße 55 (kurz: E 55) verläuft vom nördlichen Punkt Helsingborg (Schweden) bis zum südlichen Punkt Kalamata (Griechenland). Sie ist 3.305 km lang.

Ab Helsingborg schließt sich in nördlicher Richtung die Europastraße 4 an, die durch Schweden nach Tornio (Finnland) führt. Es gab Bestrebungen, die Schilder der E 4 gegen E 55-Zeichen auszutauschen und die E 55 damit zu verlängern. Aus praktischen – und wohl auch sentimentalen – Gründen wurde bislang aber darauf verzichtet.

Verlauf

Schweden

Helsingborg
(Fähre) (Die Fähre hat in Helsingborg nur E 4 als Beschilderung)

Dänemark

HelsingørKopenhagenKøgeFarøbroerneNykøbing FalsterGedser
(Fähre)

Deutschland

Einfahrt zum Dölzschener Tunnel im Süden Dresdens, A  17

RostockA 19Autobahndreieck Wittstock/DosseA 24Berliner Ring (Autobahndreieck HavellandAutobahndreieck WerderAutobahndreieck PotsdamAutobahndreieck NuthetalAutobahnkreuz Schönefeld) – A 13DresdenA 17

Tschechische Republik

D 8Ústí nad LabemLovosicePragD 1TáborD 3/Silnice I/3České Budějovice – Staatsstraße I/3

Österreich

B 310S 10FreistadtA 7LinzA 1SalzburgA 10VillachA 2

Italien

A23TarvisioUdinePortogruaroVenedigAutostrada A4PaduaAutostrada A13RavennaAutostrada A14RiminiAnconaPescaraFoggiaCerignolaBarlettaBariBrindisiLecceOtranto
(Fähre)

Griechenland

IgoumenitsaPrevezaArtaAgrinioPatrasKalamata

Sonstiges

Nach der Ostöffnung bzw. Wiedervereinigung Deutschlands 1989 bis zur Verlegung der Route auf eine neu errichtete Autobahn (vor/um) 2009 bzw. der Erweiterung der Europäischen Union wurde die Strecke südlich der deutsch-tschechischen Grenze (besonders an der Straße Ruská in Dubí) als „längster Straßenstrich Europas“ mit bis zu etwa 50 Bordellen bekannt.[1]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Hans-Jörg Schmidt: Kunden-Flaute : Kein Verkehr auf Europas längstem Straßenstrich welt.de, 29. Juli 2009, abgerufen 25. Dezember 2017.