unbekannter Gast
vom 31.05.2017, aktuelle Version,

FC Stadlau

Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild

FC Stadlau
Basisdaten
Name Fußballclub Stadlau
Sitz Donaustadt (Wien), Österreich
Gründung 1913
Präsident Mag Thomas Reindl
Website www.fcstadlau.at
Erste Mannschaft
Trainer Erwin Cseh
Stadion Sportanlage Stadlau
Nordmanngasse 24, 1210 Wien
Plätze 5.000
Liga Regionalliga Ost
2016/17 4. Platz
Heim
Auswärts

Der FC Stadlau ist ein österreichischer Fußballverein aus dem Bezirk Donaustadt der Bundeshauptstadt Wien.

Geschichte

Gegründet wurde er im Jahr 1913 unter dem Namen Normania. Nach dem Krieg wurde im Jahr 1919 der Spielbetrieb unter dem Namen Stadlauer Sportclub wieder aufgenommen. Nach der 1925 erfolgten Fusion mit dem Fußballclub Union XXI wurde der Vereinsname in Stadlauer Sportvereinigung geändert.

Nach dem Bürgerkrieg 1934 aufgelöst, wurde der Verein unter dem Namen FC Wolfrum neu gegründet. Nach einer kriegsbedingten Spielgemeinschaft mit dem Floridsdorfer AC (1940 bis 1945) wurde der FC Stadlau wieder eigenständig und bezog den neuen Sportplatz an der Erzh Karl Str./Smolagasse, der noch heute die Heimstätte des Vereines ist. 1954 bis 1957 spielte der Verein in der höchsten österreichischen Fußballliga, der Staatsliga A. 1959 wurde ein Vertrag mit der ÖMV AG geschlossen und der Vereinsname in FC ÖMV Stadlau geändert. Die Sportanlagen des Vereins wurden ausgebaut, allerdings stieg man im selben Jahr in die Regionalliga Ost ab. Seither wechselte der Verein mehrmals zwischen Regionalliga und Wiener Stadtliga hin und her. Entsprechend der Namensänderung des Sponsors erfolgte 1995 die Umbenennung in FC OMV Stadlau.

Nach dem Abstieg aus der Regionalliga Ost 2003 spielt der Verein wieder in der Wiener Stadtliga. Seit der Saison 2005/2006 tritt man wieder unter dem Namen FC Stadlau an.

Kampfmannschaft

Sportliche Leitung

Stand: 3. März 2017[1]

Funktion Name Geburtsdatum Nationalität beim Verein
seit
letzter Verein
Trainer Erwin Cseh 26.05.1967 Osterreich 01/2009 SC Himberg
Co-Trainer Wolfgang Katzler 20.02.1959 Osterreich 12/2008 Cheftrainer
Co-Trainer Thomas Slawik 09.03.1982 Osterreich 07/2016 Favoritner AC
Torwarttrainer Alexander Sauer 12.10.1969 Osterreich
Athletiktrainer Andreas Nöhmayr 19.08.1980 Osterreich

Aktueller Kader

Stand: 3. März 2017[1]

Tor
01 Osterreich Benjamin Neckam
21 Armenien Mark Grigorjan
Osterreich Lukas Kiss
Osterreich Christoph Sauer
 
 
 
 
 
 
 
 
Abwehr
04 Osterreich Gabriel Bayer
05 Kroatien Luka Gusić
06 Osterreich Raffael Behounek
10 Bosnien und Herzegowina Amar Helić
13 Osterreich Christoph Ochrana
15 Osterreich Michael Svoboda
23 Osterreich Andreas Bauer
24 Osterreich Maximilian Balzer
 
 
 
 
Mittelfeld
02 Osterreich Florian Himler
03 Osterreich Muhammet Ali Araz
07 Osterreich Emanuel Rajdl
08 Serbien Aleksandar Stojiljković
12 Kroatien Matej Miličević
14 Osterreich Lukas Matschinger
17 Osterreich Philip Wendl
19 Osterreich Dominik Eichinger
20 Osterreich Mathias Svoboda
22 Osterreich Volkan Düzgün
26 Osterreich Okan Celik
77 Osterreich Dominik Kirschner
Angriff
09 Turkei Osman Bozkurt
11 Slowakei Martin Marosi
16 Osterreich Cem Atan
18 Bosnien und Herzegowina Ninoslav Grigorov
25 Osterreich Emir Dilic
 
 
 
 
 
 
 

Einzelnachweise

  1. 1 2 fcstadlau.at: Kader Kampfmannschaft (abgerufen am 3. März 2017)