Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 09.12.2018, aktuelle Version,

Ferdinand Götz

Ferdinand Götz (* 6. Dezember 1955 in Strobl) ist ein österreichischer Künstler.

Leben

Ferdinand Götz ist künstlerischer Autodidakt. Er arbeitet mit verschiedenen Formen der bildenden Kunst wie Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie und sucht auch eine Verbindung zu Film und Literatur. In seinem Schaffen bedient er sich „Metaphern von starker Ausdruckskraft, die mitunter eine Affinität zum Phantastischen zeigen. Mit reduzierten Mitteln stellt er etwa Menschen dar, die miteinander in einer nur wenig definierten Beziehung stehen.“[1] In seinem über 15 Jahre betriebenen Projekt constructing a house entwickelte er Gegenmodelle zu einer absurden Behausungswelt.[2] Götz gehört neben Peter Assmann, Richard Wall und Paul Jaeg der Künstlergruppe Sinnenbrand an.[3][4]

2007 hatte er für den Aufführungsort Hallstatt die künstlerische Leitung des Multimedia-Projekts „Die Insel der Vogelmänner - The Island of the Birdmen - St. Kilda“, einer Oper von Lew Bogdan und Ian Finlay Macleod (Text) sowie David Paul Graham und Jean-Paul Dessy (Komposition), die simultan in fünf europäischen Ländern aufgeführt wurde.[5][6]

Seit dem Frühjahr 2013 ist Götz Kurator des Kunsthauses Deutschvilla in Strobl am Wolfgangsee.[7] Er lebt in Bad Ischl.

Einzelausstellungen (Auswahl)

  • 1983 Zürich, Galerie Zweiacker
  • 1984 Salzburg, Galerie Brodil
  • 1986 Grenchen, Galerie Brechbühl
  • 1986 Linz, '88 Galerie Hofstöckl
  • 1986 Salzburg, Traklhaus
  • 1988 Linz, Galerie Hofkabinett
  • 1990 Wien, Raum 1/9
  • 1990 St. Gallen, Galerie Metschjeta
  • 1990 Wels, Galerie A4
  • 1990 London, Pomeroy Purdy Gallery
  • 1991 Linz, '96 Galerie Figl
  • 1991 Schärding, Galerie am Stein
  • 1991 Erlangen, Galerie Beck
  • 1992 Salzburg, Galerie der Stadt Salzburg
  • 1993 Steyr, Galerie Pohlhammer
  • 1993 Graz, Galerie Lendl
  • 1994 Linz, Galerie im Stifterhaus
  • 1996 Essen, Galerie Last/Zick
  • 1997 Forbach (Moselle), Kunstverein L'Œil
  • 1997 Kitzbühel, Galerie Zeitkunst
  • 1997 Vorchdorf, Galerie Spitzbart
  • 2003 Wels, Galerie der Stadt Wels[8]
  • 2003 Phoenix (Arizona), Northlight Gallery
  • 2005 Baden bei Wien, Kunstverein Baden bei Wien[9]
  • 2005 Bischofszell (Schweiz), Galerie Siemer
  • 2005 Strobl, Deutschvilla
  • 2005 Linz, Galerie Halle Scheutz
  • 2006 Linz, Ursulinenhof
  • 2006 Graz, Museum der Wahrnehmung[10][2]
  • 2009 Unterdecken, Galerie im Schloss Porcia in Spittal an der Drau[11]
  • 2011 Cacher, Galerie im Trakl Haus, Salzburg
  • 2013 Nachtung, Kubin-Haus Zwickledt[1]

Performance

  • 2011 "Empört euch!", Kulturpavillon "White Noise", Salzburg
  • 2011 "Round Table Diner", Neues Musiktheater, Neues Musiktheater Linz

Kunst im öffentlichen Raum

Literatur

Einzelnachweise

  1. 1 2 Ferdinand Götz - Nachtung@1@2Vorlage:Toter Link/www.landesmuseum.at (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)   Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., Oberösterreichisches Landesmuseum
  2. 1 2 Werner Wolf: Ferdinand Götz: "Wie das Leben so spielt" (Memento des Originals vom 1. Februar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kulturserver-graz.at, kulturserver-graz.at, Mai 2006.
  3. www.sinnenbrand.at (Memento vom 3. November 2014 im Webarchiv archive.is), abgerufen 3. November 2014.
  4. Sinnenbrand, Gruppenausstellung Mai/Juni 2010 im Kulturhaus Bruckmühle
  5. Multimedia-Oper. Die Vogelmenschen, (Memento des Originals vom 13. Juli 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.krone.at Kronen Zeitung, 8. Juni 2007.
  6. Europäisches Festival für Neues Musiktheater: 6 Tage Oper 21. Juni 2007 - 26. Juni 2007, 6-tage-oper.de
  7. Hofübergabe bei der ersten Ausstellung in der Deutschvilla (Memento des Originals vom 3. Februar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/dorfzeitung.com, dorfzeitung.com, 28. Mai 2013.
  8. Ferdinand Götz. Constructing a House, basis wien
  9. Ferdinand Götz: "Constructed house" (Memento des Originals vom 1. Februar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kunstvereinbaden.at, kunstvereinbaden.at
  10. Ferdinand Götz (Memento des Originals vom 2. Februar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.muwa.at, Museum der Wahrnehmung
  11. Ferdinand Goetz – unterdecken (Memento des Originals vom 1. Februar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.spittal-drau.at, spittal-drau.at
  12. Ohne Titel (1992), Bundesrealgymnasium Hallein Vorplatz, kunstambau.at
  13. Wolfgang Quatember: Reichsstraßenbau-Wohnlager Traunsee: Das Mahnmal zum Gedenken an die Internierten (Memento des Originals vom 22. Februar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.memorial-ebensee.at, Zeitgeschichte Museum & KZ-Gedenkstätte Ebensee
  14. Reichsstraßenbau-Lager Traunsee, Institut für historische Intervention