unbekannter Gast
vom 30.11.2016, aktuelle Version,

Fritz Benesch (Alpinist)

Gedenktafel für Fritz Benesch in der Nähe des Otto-Schutzhauses

Fritz Benesch, eigentlich Friedrich Benesch (* 12. April 1864 in Mißlitz, Mähren; † 29. Juni 1949 in Wien) war ein österreichischer Alpinist, Fotograf und Sachbuchautor.

Leben

Fritz Benesch, promovierter Jurist, veröffentlichte zahlreiche Bücher über die österreichischen Alpen. Mit der Benesch-Skala („Vergleichsweise Rangeinteilung der Steige nach ihrer Schwierigkeit“) führte er 1894 eine erste Schwierigkeitsskala fürs Klettern ein.[1]

Er war einer der Pioniere der Landschaftsfotografie in der Fremdenverkehrswerbung, Friederike Kaiser bezeichnet ihn als den „Hoffotografen des Deutschen und Oesterreichischen Alpenvereins“.[2]

In der Nähe des Otto-Schutzhauses auf der Rax erinnert eine Tafel an Fritz Benesch.

Werke

Aufsätze

Bücher

  • Specialführer auf die Raxalpe, 1894 [Anm. 1]
  • Special-Führer auf den Schneeberg, 1897 [Anm. 2]
  • Bergfahrten in den Grödner Dolomiten, 1899 [Anm. 3]
  • Verkehrsbuch österreichischer Eisenbahnen. (8 Bände). Reisser, Wien 1910, OBV.
  • Theodor Christomannos, —: Die neue Dolomitenstraße. Bozen – Cortina – Toblach und ihre Nebenlinien, 1913
  • Der Semmering und seine Berge. Ein Album der Semmeringlandschaft von Gloggnitz bis Mürzzuschlag. Begleitwort von Paul Busson, 1913
  • Führer auf den Schneeberg – mit Autotypie-Vollbildern nach photographischen Aufnahmen, 4. Auflage, 1920
  • Wie man Bergsteiger wird, 1924
  • Führer auf die Schneealpe, 1925
  • Theodor Christomannos, —: Die Dolomiten, 3. Auflage, 1925 [Anm. 4]
  • Der klimatische Höhenkurort und Wintersportplatz Semmering. 2 Stunden von Wien in 1000 Meter Seehöhe, 1928
  • Das Reiseland Kärnten, Österreich, 1929
  • Zauber der Bergheimat. Ein alpines Bilderbuch für Bergsteiger und Lichtbildner, 1935 [Anm. 5]
  • Das Oetscherland, 1942
  • Gewalten der Berge. Gefahren und Naturkatastrophen im Hochgebirge, 1943
  • —, Josef Pruscha: Führer auf die Raxalpe, 9., bedeutend vermehrte und umgearbeitete Auflage, 1949

Karten

  • Gustav Freytag, —: Karte des Schneeberges – aus Artaria’s Spezial-Touristenkarte, 1908
  • Tirol Ortler Gardasee. K.K. priv. Österreichische Südbahn K.K. Österr. Staatsbahnen, 1908
  • Gustav Freytag, —: Karte des Schneeberges – aus Artaria’s Spezial-Touristenkarte, 1912

Fotografien

  • Das Reiseland Österreich. In: Eduard Stepan: Neu-Österreich – das Werk des Friedens von St. Germain, seine Kultur, Bodenschätze, Wirtschaftsleben und Landschaftsbilder. van Looy, Amsterdam/Wien 1923, OBV, S. 77.
  • Augusto Golin, Friederike Kaiser: Berge im Kasten. Fotografien aus der Sammlung des Deutschen Alpenvereins, 1870–1914. Begleitbuch zur Ausstellung im Alpinen Museum des Deutschen Alpenvereins, München, 11. Mai 2006 bis 18. März 2007. Deutscher Alpenverein, München 2006, ISBN 3-937530-13-4.

Literatur

Quellen, Einzelnachweise

  1. Peter Grupp: Faszination Berg – die Geschichte des Alpinismus. Böhlau, Köln/Weimar/Wien 2008, ISBN 3-412-20086-7, S. 139.
  2. Friederike Kaiser: Fritz Benesch. Der „Hoffotograf“ des Deutschen und Oesterreichischen Alpenvereins. In: Golin: Berge im Kasten.

Anmerkungen

  1. Literatur. (…) F. Benesch: Specialführer auf die Raxalpe. (Buchbesprechung). In: Mitteilungen des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins, Jahrgang 1894, (Band XX), S. 138 f. (Online bei ALO).
  2. Literatur. Fritz Benesch: Specialführer auf den Schneeberg. (Buchbesprechung). In: Mitteilungen des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins, Jahrgang 1897, (Band XXIII), S. 249. (Online bei ALO).
  3. A(lois) Pfreimbtner: Literatur und Kartographie. (…) Fritz Benesch: Bergfahrten in den Grödner Dolomiten. (Buchbesprechung). In: Mitteilungen des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins, Jahrgang 1899, (Band XXV), S. 262 f. (Online bei ALO).
  4. Christomannos-Benesch, Die Dolomiten. (Buchbesprechung). In: Mitteilungen des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins, Jahrgang 1925, (Band LI), S. 299. (Online bei ALO).
  5. Dr. Fritz Benesch, Zauber der Bergheimat. (Buchbesprechung). In: Mitteilungen des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins, Jahrgang 1935, (Band LXI), S. 105. (Online bei ALO).