unbekannter Gast
vom 02.01.2018, aktuelle Version,

Gerhard Marschall

Gerhard Marschall (* 27. August 1952 in St. Martin im Innkreis, Oberösterreich) ist ein österreichischer Journalist.

Gerhard Marschall begann seine journalistische Laufbahn bei der Rieder Volkszeitung, von 1990 bis 1994 war er Oberösterreich-Korrespondent und Innenpolitik-Redakteur der Tageszeitung Der Standard. Von 1994 bis 2000 war er Innenpolitik-Redakteur der Oberösterreichischen Nachrichten. Nach Mitarbeit im WirtschaftsBlatt war Gerhard Marschall ab 2006 Leiter der Oberösterreich-Redaktion der Tageszeitung Österreich. Ab Dezember 2008 war er Pressesprecher von Nationalratspräsidentin Barbara Prammer.

2002 wurde er mit dem Kurt-Vorhofer-Preis ausgezeichnet.

Sein Bruder Erich Marschall leitet in Braunau am Inn die Werbeagentur 08/17.

Publikationen

  • Gerhard Marschall, Christina Hornek-Zeiss, Reinhard Deutsch (Hrsg.): Danke, Barbara! Das Buch der Erinnerung an Barbara Prammer. Edition Ausblick, Wien/Ohlsdorf 2015, ISBN 978-3-903798-35-9.